FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: La Dolce Vita - NeujahrskonzertBild: La Dolce Vita - Neujahrskonzert
Tickets für La Dolce Vita jetzt im Vorverkauf bestellen und das Neujahrskonzert 2023 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Auf ein gutes Leben im Neuen Jahr!
Unter dem Motto „La dolce vita“ entführen die Heidelberger Sinfoniker ihr Publikum bei den festlichen Neujahrskonzerten 2023 auf eine unbeschwerte Reise: Vor allem nach Italien, aber auch nach Wien, und dies auch im straußschen Walzertakt, der insbesondere nach dem obligatorischen Sekt in der Pause umso beschwingter wird.

Programm:
W. A. Mozart: Ouvertüre und Arie des Guglielmo „Rivolgete a lui lo sguardo“ aus „Così fan tutte"
F. Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil D 591
F. Mendelssohn Bartholdy: 1. Satz aus der „Italienischen Sinfonie“ op. 90
G. Rossini: Arie „Resta immobile“ und Pas de six aus „Guglielmo Tell“

Pause

J. Strauß (Sohn): Walzer „Wiener Bonbons“ op. 307
W. A. Mozart: Duetto „Laci darem la mano“ aus "Don Giovanni"
E. Toselli/arr. W. E. Loud: Serenata op. 6
F. P. Tosti: „Marechiare“
J. Strauß (Sohn): Walzer „Künstlerleben“

Kai Preußker - Bariton
Eva Schramm - Moderation
Heidelberger Sinfoniker
Michael Hofstetter - Leitung

Mit Einladung zum Sekt in der Konzertpause