FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

La Villa Strangiato - The Spirit Of RUSH Tickets - Rüsselsheim, Das Rind

Event-Datum
Freitag, den 10. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Mainstraße 11,
65428 Rüsselsheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Das Rind, Rüsselsheim (Kontakt)

Ticketpreise
von 20,80 EUR bis 25,20 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: La Villa Strangiato
Wer es wagt, sich an das Material der kanadischen Prog-Rockband RUSH heranzutrauen, muss schon ein großes Vertrauen in sein musikalisches Können haben.

Die drei Mitglieder der italienischen Band LA VILLA STRANGIATO haben genau das! Die aus Rom stammende Band, benannt nach einem alten RUSH-Titel, wurde 2010 von Gabriele Ferrari und Carlo Fattorini, gegründet. Seither ist es ihr Anliegen, die Songs aus der Zeit der größten Popularität von RUSH, in den 70er und 80er Jahren, wieder zu beleben.

In den letzten Jahren haben die drei Italiener ihr Programm stetig weiterentwickelt und hinterließen auf vielen Shows begeisterte Fans.

Im aktuellen Programm „Permanent Changes“ für 2020 stellt sich die Band der Herausforderung, das gesamte Album „Permanent Waves“ und eine faszinierende Auswahl an Songs, die RUSH seit damals nicht mehr gespielt hatte, darzubieten.

Sie liefern damit endgültig den fulminanten Beweis, als einzige Band in Europa fähig zu sein, das komplexe Material von RUSH zu spielen.

www.facebook.com/lavillastrangiatoband/
www.lavillastrangiato.it
Bild: Das Rind Rüsselsheim

"Das Rind“ versteht sich als Kulturzentrum, indem künstlerische, soziale und kulturpolitische Ideen und Initiativen einen Platz finden. Die Rinder haben in den letzten 13 Jahren aus einer Idee, Kultur in jeglicher Form allen Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen, ein funktionierendes Zentrum mit bislang weit mehr als 300.000 BesucherInnen und über 1.600 Veranstaltungen aufgebaut, welches sich seit Beginn deutlich von kommerziellen Veranstaltern der Region abhebt. Das Programm im „Rind“ ist nicht beschränkt und bietet ein breites Spektrum aktueller Kultur.