La forza del destino - (Die Macht des Schicksals) Tickets - Aachen, Großes Haus (Musiktheater)

Event-Datum
Freitag, den 21. Dezember 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz,
52062 Aachen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadttheater Aachen (Kontakt)

Die hier bestellten Eintrittskarten werden über unseren Kooperationspartner AD ticket GmbH abgewickelt. Bei Fragen rufen Sie bitte diese Nummer an: 0180 60 50 400 (20 cent/Anruf aus den Festnetzen, max. 60cent/Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Azubis, Ersatzdienstleistende, Erwerbslose, Inhaber des „Aachen-Passes“ oder der Familienkarte, Inhaber des Ehrenamtspasses, Schwerbehinderte und (bei Hinweis im Ausweis) deren Begleitung;
Der Nachweis der Ermäßigungsberechtigung ist beim Theaterbesuch mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
Mehr Info)
Ticketpreise
von 14,50 EUR bis 48,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: La forza del destino - Stadttheater Aachen
Die junge Adlige Leonora ist liiert mit Álvaro. Ihre Familie
steht dieser Beziehung im Weg. Als Álvaro Leonora nachts
abholen will, werden die beiden von Leonoras Vater gestellt.
Álvaro will einem drohenden Kampf aus dem Weg gehen und
wirft demonstrativ seine Pistole von sich. Ein Schuss löst sich,
der Vater stirbt. Die ver hängnisvollen Ereignisse der Nacht
lassen die Figuren nicht mehr los. Álvaro und Leonora verlieren
auf der Flucht jede Spur von einander. Leonoras Bruder verfolgt
die beiden durch ganz Europa. Verdi und sein Librettist Piave ergänzen die Familiengeschichte um große Chorbilder, die eine vom Krieg gezeichnete und fanatisierte Gesellschaft zeigen. Die Macht des Schicksals wirkt
nicht nur im Kreis der Familie. Sie reißt die ganze Welt mit sich. In Aachen ist die selten zu hörende Urfassung zu erleben. Zugleich ist es das Debüt des neuen GMD Christopher Ward.
// In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
// Musikalische Leitung: Christopher Ward
// Inszenierung: Jarg Pataki // So 09.09.2018, Bühne
Die Macht des Schicksals
// Oper von Giuseppe Verdi
Bild: Stadttheater Aachen

Das Theater Aachen bietet eine vielfältige, abwechslungsreiche und sinnliche Auseinandersetzung zwischen Tradition und Moderne in Musiktheater, Schauspiel und Konzert. Im von Karl Friedrich Schinkel erbauten Theater befinden sich Bühne (ca. 800 Plätze) und Kammer (ca. 140 Plätze) in denen sowohl das klassische Repertoire gepflegt wird, als auch das zeitgenössische Theater eine Heimat hat. Im Werkstattgebäude in der Hubertusstraße hat sich das Mörgens (99 Plätze), als Bühne für neue Theaterformen mit einem jungen Publikum etabliert. Die Sinfoniekonzerte des Sinfonieorchester Aachen finden im Eurogress Aachen (ca. 1100 Plätze) statt.