Ladies XX`mas-Nyght 2019 - Ladies Nyght - X´mas Show Tickets - Eltville, KUZ Eichberg

Event-Datum
Sonntag, den 29. November 2020
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Kloster-Eberbach-Straße 4,
65346 Eltville
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KUZ Eichberg GbR (Kontakt)

Rollstuhlfahrer sowie Menschen mit Behinderung mit Merkzeichen „B“ im Ausweis zahlen den vollen Preis und die Begleitperson hat freien Eintritt.
Ticketpreise
ab 23,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ladies Nyght
So. 01.12.2019 18:00 Uhr
KuZ Eichberg
Ladies NYGHT
Premiere der Ladies XX`mas-Nyght 2019

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung bereits um 18:00 Uhr beginnt! Einlass ist bereits um 17:0 0 Uhr


Die neue Show von Ladies NYGHT :
Weihnachten kann auch schön sein
Dass Weihnachten mitunter auch schön sein kann, beweisen die drei Sängerinnen von Ladies NYGHT seit mehr als 10 Jahren in ihrer immer für neue Überraschung sorgenden XX‘mas- Show – wie man höchst musikalisch, witzig, vielseitig und sehenswert den Spagat zwischen Familie, Bratensoße, Geschenke verpacken und dabei noch traumhaft aussehen hinbekommt, ohne nach den Feiertagen im Koma zu versinken, dafür geben Nanni Byl, Elke Diepenbeck und Annika Klar in Begleitung ihrer Traumknechte an Gitarre, Bass und Schlagzeug in der neuen Show präzise Anleitung. Bügelfreies Lametta, Weihnachtsbaum to go, Schalldämpfer für Blockflöten, kurz und knapp – der kleine Weihnachtsleitfaden für alle, die dem Fest freudig entgegenblicken wollen. Rundum musikalisch verpackt entführen uns die Ladies in ein Traumland aus zauberhaften Melodien, nie geahnten Weisheiten und dem „Gutelaunepaket“ zum nachhause mitnehmen. Egal welcher Weihnachtstyp Sie auch sein mögen – stille Nacht geht anders!
Ab hier nicht für Flyer, nur für Presse…
„Ob Jazz, Soul, Rock oder Weltmusik – nichts ist hier heilig – in funkelnder Rüstung taten Nanni Byl, Elke Diepenbeck und Annika Klar mit Grazie und Eleganz in den Sprachen Jazz, Blues, Latin, Soul und Pop ihre ganz eigene Interpretation liebevoll – frecher Erleuchtung kund.“ (AZ Mainz vom 14.12.2012)
Ein musikalischer und optischer Hochgenuss, der den stressigen Dezember für eine kleine Weile zur tatsächlich schönsten Zeit des Jahres macht…übrigens: es dürfen auch Männer mit!
Besetzung:
Nanni Byl/Elke Diepenbeck/Annika Klar: Gesang
Rainer Dettling/Ralf Göldner: Schlagzeug
Gulf Schmid: Gitarre
Rolf Breyer/Robert Oursin: Bass



Eintritt: 20,00€ (ggf. + Gebühr)
Bild: KUZ Eichberg

Kultur ist alles, was das Wohlbefinden der Menschen fördert. Begegnung, Essen und Trinken, Wissen, Selbstständigkeit, gute Umgangsformen und vieles mehr und natürlich das, was den klassischen Kulturbegriff ausmacht: Musik, Literatur, Theater, Kino und bildende Kunst. Dieses breite Spektrum von Kultur versuchen wir den Menschen unserer Region anzubieten. Das besondere an unserem Angebot ist, dass wir vor allem Menschen ansprechen, die sonst von diesem Angebot ausgeschlossen sind. Es sind Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung ihre Bedürfnisse stark reduziert haben, sei es durch äußere Bedingungen, wie langjährige Klinikaufenthalte oder durch Rückzug aus Scham. Mit unserem Kulturangebot versuchen wir eine Brücke zu schlagen zwischen den Menschen im und außerhalb des Krankenhauses. Wir ermutigen Menschen ihre Vorbehalte gegenüber Psychiatrie in Frage zu stellen und einen ungezwungenen Umgang zu pflegen. Kranken Menschen und deren Angehörigen versuchen wir mehr Selbstbewusstsein zur Bewältigung ihrer Krankheit zu geben. Für ehemalige Patienten sind wir ein Ort der Kontakte, aber auch der Zuflucht.
 
Das Kulturzentrum-Eichberg (KuZ) ist eine Abteilung der Vitos Rheingau und veranstaltet seit 1991 öffentlich kulturelle Veranstaltungen. Mittlerweile ist das KuZ zur festen Institution geworden und aus der Kulturlandschaft des Rheingaus nicht mehr weg zudenken. Bedingt durch den guten Zuspruch wurde das KuZ beauftragt für die Nachbargemeinde Kiedrich Kulturveranstaltungen durchzuführen. Seit 1998 gibt es diese partnerschaftliche und auch erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit unserem Programm sprechen wir vorwiegend Besucher aus dem Rheingau aber auch aus Wiesbaden, Mainz und dem Rhein Main Gebiet an. Die Veranstaltungen werden an drei verschiedenen Orten durchgeführt: KuZ mit 150 Sitzplätze, Festsaal 220 Sitzplätze und Bürgerhaus Kiedrich mit max. 600 Sitzplätze. Es wird einmal im Jahr ein Programmheft herausgegeben. Veranstaltungsfreie Zeit ist Juni bis August. Das KuZ wird unterstützt vom Landeswohlfahrtsverband Hessen, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Gemeinde Kiedrich und hin und wieder von wohlwollenden Spendern. (Quelle: kuz-eichberg.de)