Bild: Lake
 Lake Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Lake im Rahmen der Tour 2017.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Als erste Deutsche Band, die nicht nur hierzulande, sondern auch in den USA riesige Erfolge feierte, sorgte die Band LAKE vor 35 Jahren international für ausverkaufte Hallen. Hohe Platzierungen in den amerikanischen Billboardcharts, Gold- & Platinauszeichnungen, Konzerte und Tourneen u. a. mit Aerosmith, Bob Dylan, Genesis, Eric Clapton und Santana sorgten für eine bis dahin nie dagewesene internationale Präsenz. Die Presse lobte die ursprünglich aus den TORNADOS hervorgegangene Gruppe um Alex Conti und Produzent Detlef Petersen als "Deutschlands renommierteste Rockband" (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG) oder auch "Deutschlands neue Supergroup" (MUSIK JOKER). Die sieben Musiker entwickelten seinerzeit eine hierzulande ganz neue Spielart des Rock mit mehrstimmigem Chorgesang und dichten Harmonien, wie sie z. B. Steely Dan prägten.

Zusammen mit bewährten Elementen wie Rock`n`Roll, Westcoast-Rock und einer modernen musikalischen Auffassung ergab sich ihr ganz eigener Sound, der die Musikliebhaber und Presse aufhorchen ließ. Nach dem Debütalbum "Lake I" wurde die Band 1977 als "Künstler des Jahres/ Nachwuchs-ensemble Pop national" mit dem Deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet und neben einer Top-5-Platzierung in den Billboard Hot 100 erhielt das Album "Paradise Island" 1979 die Goldene Schallplatte. "Lake II" schaffte es 1979 auf Platz 27 in den deutschen LP-Charts, das vierte Album "Ouch!" auf Platz 46. Titel wie "On The Run", "Time Bomb"und "Jesus Came Down" werden bis heute oft und gern im Radio gespielt; 1988 bekamen LAKE dafür den "RSH-Gold Preis".