Bild: Lange Nacht der MusikBild: Lange Nacht der Musik
Lange Nacht der Musik Tickets jetzt im Vorverkauf sichern und Musik aus vier Jahrunderten von Klassik bis Jazz live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Lange Nacht der Musik

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher der 20. »Langen Nacht der Musik« auf Musiker und Ensembles der Spitzenklasse freuen. Die amerikanische Pianistin mit chinesischen Wurzeln, Claire Huangci, hat sich auf den internationalen Konzertbühnen etabliert und die Rolle des gefeierten Wunderkinds abgelegt. Aktuell hat sich die Gewinnerin des ZF-Musikpreises 2012 im Juni diesen Jahres den 1. Preis beim berühmten »Concours Géza Anda« in Zürich erspielt und damit ihre Ausnahmestellung unter den Pianisten ihrer Generation unterstrichen. Neben Werken von Scarlatti und Rachmaninow wird sie gemeinsam mit dem AMAR Quartett das Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81 von Antonín Dvorák darbieten.

Das international renommierte Streichquartett begeisterte schon häufiger in diesem Rahmen und wird auch mit dem Streichquartett A-Dur op. 41,3 von Robert Schumann zu hören sein. Abgerundet wird das musikalische Angebot von dem Crossoverduo Anny Hwang und Markus Ehrlich – auf der einen Seite die klassische, virtuose Solistin am Klavier und auf der anderen Seite der groovende Jazz-Saxophonist. Die beiden Künstler kreieren durch die unterschiedlichen Herangehensweisen, klassisch und jazzig, hochklassige und mitreißende Musikprogramme.