Orgelkonzert Lars David Kellner & Friends Tickets - Haar, Maria Sieben Schmerzen Kirche

Event-Datum
Samstag, den 28. Oktober 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Casinostraße 78,
85540 Haar
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kleines Theater Haar (Kontakt)

Ermäßigung vorhanden für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Patienten des kbo
- Schwerbehinderte ab 50% (mit Ausweis B Begleitperson frei)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
+++ Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert +++
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lars David Kellner
Seit über 20 Jahren hat es sich Lars David Kellner zur Aufgabe gemacht, verborgene Schätze von bekannten Komponisten der Romantik und Spätromantik einem breiteren Publikum näher zu bringen. Neben klassischen Klavier- sowie Liederabenden und zuletzt solo-Rezitals auf dem Harmonium, bei denen Kellner diverse Stücke für dieses Instrument uraufführte oder ersteinspielte, greift der diplomierte Konzertpianist mittlerweile auf Tasteninstrumente jeglicher Couleur zurück: Vom Toy Piano über den Konzertflügel bis hin zur Orgel.
So ist dieses Konzert auf einer romantischen Kirchenorgel die logische Fortsetzung der Erweiterung des instrumentalen Spektrums von Lars David Kellner. Der Musiker wird mit erfahrenen Kollegen einen außergewöhnlichen Konzertabend in der Jugendstil-Kirche ´Mariä Sieben Schmerzen´ in Haar gestalten. Die dortige Siemann Orgel ist noch weitgehend original erhalten und ermöglicht mit ausdrucksstarken Einzelregistern feine Abstufungen von Klangfarben und Dynamik - ein besonderes Schmankerl für Musikbegeisterte und geradezu ideal geeignet für die Darbietung romantischer Orgelliteratur.
Auf dem Programm steht

Musik der Jahrhundert-Wende (19-20 Jhd.) aus dem deutschsprachigen Raum für Chor, Solostimme sowie Orgel-Solo.
Werke von Sigfrid Karg-Elert, Max Reger, Frank Martin, Johannes Matthias Michel u. a.

Gemeinsam mit Profi-Musikern wie den Sängerinnen Susanna Proskura, Hannah Zitzmann & Marina Ushchapovskaya sowie der Querflötistin Katalin Remitzky, mit denen Kellner bereits häufiger konzertant in Erscheinung trat, verspricht der Abend musikalische Darbietung auf außergewöhnlichem Niveau. Abgerundet wird das Kirchenkonzert durch die Aufführung eines im spätromantischen Stil gehaltenen Chorwerks, welches unter Leitung von Jürgen Geiger – selbst Pianist und Organist – zu Gehör gebracht wird.

Was den Musiker Lars David Kellner auszeichnet ist die große Wertschätzung für den jeweiligen Komponisten im Kontext seiner Zeit, seine minutiöse Erarbeitung der Kompositionen und deren individuelle Interpretation. Dabei sieht sich Kellner als Musiker primär in der Aufgabe, die Authentizität des Werkes darzustellen. In Verbindung mit einer ausgesprochenen Sensibilität und Intuition für die Musik eröffnet er seinem Publikum einen tiefen Einblick in die Welt der Klassik. Kellners Fähigkeit, musikalische Spannungsbögen aufzubauen, zelebriert er an diesem Abend sowohl in seinen Solo-Stücken als auch im Zusammenwirken mit seinen exzellenten Musikerkollegen. Die begeisterten Reaktionen von Presse und Publikum belegen, dass diese Verbindung aus Herz und Verstand bestens harmoniert.

Maria Sieben Schmerzen Kirche, Haar