FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Lars Redlich - „Lars but not least!“ Tickets - Friedberg, Wittelsbacher Schloss Friedberg

Event-Datum
Samstag, den 05. November 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossstraße 21,
86316 Friedberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Friedberg - Wittelsbacher Schloss (Kontakt)

Ermäßigung gilt für Behinderte (ab GdB 50), Schüler und Studenten bis einschließlich 27 Jahre. Der entsprechende Ausweis ist beim Einlass vorzuzeigen.

Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen B im Ausweis erhalten freien Eintritt. Der kostenlose Zutritt zur Veranstaltung ist nur zusammen mit der schwerbehinderten Person und dem entsprechenden Nachweis gültig. Rollstuhlfahrer werden gebeten, im Vorfeld den Veranstalter zu kontaktieren: 0821/6002-460, schloss@friedberg.de
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lars Redlich
Lars Redlich ist der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva, zückt die Klarinette für eine Klezmer-Nummer, textet Hits wie „Mandy“ oder „Ladies Night“ brüllend komisch um und unternimmt einen zweistündigen Frontalangriff auf die Lachmuskeln! Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied über „Schorsch, die einzelne Socke“, die ihren Partner bei 60 Grad verliert.

Herrlich, wie sich der Musical-Star (Grease, Mamma Mia!, Evita) selber auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs improvisiert und beispielsweise Whitney Houston in „I will always love you“ perfekt parodiert – oder ist es gar eine Hommage?

„Lars but not least!“ ist ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt! Kein Wunder, dass Lars Redlich innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen überhäuft wurde.