FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Lass hör´n LIVE - Jan van Weyde und David Kebekus Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Mittwoch, den 16. März 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

ES GILT FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN DIE 2G REGEL!

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80 % GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Keine Plätze mehr verfügbar? Bitte unter www.unterhaus-mainz.de schauen oder unseren Vorverkauf anrufen: 06131-232121 MO-FR 12-14 & 17-18:30

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jan van Weyde
Jan van Weyde und David Kebekus sind zwei Stand-up-Comedians aus Köln. Beide sagen über den anderen: „Der ist das genaue Gegenteil von mir!“ Und sie haben recht: Jan ist Familienvater, verheiratet, Schauspieler, Synchronsprecher und Meister im Parodieren von Menschen, Geräuschen und Dingen aller Art. David nicht. Aber er hat eine berühmte Schwester. Und ist auch komisch. Seit längerem treiben die beiden im Internet ihr Unwesen und haben dort einen mittlerweile viel beachteten Podcast: „Lass hör’n“. Dort geht es um die wirklich wichtigen Themen: Helmpflicht für Tiere zum Beispiel. Oder sie zeigen den Frosch-Aus-Maul-Glasscherben-Ballon-Kartentrick, erzählen, wie eine Polizistin einen Opa verprügelt oder spüren einem Segway im Morast nach. Und wie bitte entstand die Backpfeifenfrisur? Das alles kann man sich bei YouTube reinziehen. Oder noch besser: Man geht ins Kabarett. Denn dort gibt’s das Ganze live auf die Ohren. Ohne Adblocker und Werbung, versprochen.