Leben im neuen Bewusstsein Wie Zen-Meditation das Christsein befruchtet Tickets - Frankfurt am Main, Haus am Dom

Event-Datum
Samstag, den 03. März 2018
Beginn: 09:00 Uhr
Event-Ort
Domplatz 3,
60311 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Haus am Dom (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende (bis 30. Lebensjahr), Arbeitslose, Schwerbehinderte, Empfänger/innen von Sozialhilfe, Rentner/innen, Senioren (ab 65. Lebensjahr) sowie Inhaber/innen von Ehrenamtscard oder Frankfurtpass. Die Gewährung der Vergünstigung bedarf des Nachweises.
Eintritt bei Abendveranstaltungen für Kulturpass-Inhaber beträgt 1 € (Karten gibt es nur im Haus am Dom)
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Leben im neuen Bewusstsein Wie Zen-Meditation das Christsein befruchtet

Bild: Leben im neuen Bewusstsein Wie Zen-Meditation das Christsein befruchtet
Interreligiöser Thementag aus Anlass des 120. Geburtstages von Pater Hugo M. Enomiya-Lassalle SJ Zen-Meister, Jesuit und Friedensstifter – Hugo M. Enomiya-Lassalle (1898-1990) gehört zu den Pionieren des interreligiösen Dialogs; er ist ein wichtiger Brückenbauer zwischen Ost und West. Pater Lassalle überlebt den Abwurf der Atombombe in Hiroshima 1945, bleibt in Japan und inkulturiert sich in den Zen-Buddhismus. Seine Botschaft: „Echtes Zen steht nicht im Widerspruch zu irgendeiner Religion, auch nicht zum Christentum. Es kann jedem Menschen helfen, auf seinem Weg weiterzukommen.“ Pater Lassalle hat den Zen-Weg ins Christentum gebracht. Mit dieser altneuen Kultur der Spiritualität wird die Mystik schöpferisch, lebendig und zukunftstauglich.
TW
Mit:
· Dr. Ana Maria Schlüter Rodés Kiun An, Zen-Meisterin, Spanien
· Dr. Ursula Baatz, geb.1951, Philosophin, Wissenschaftspublizistin, Wien
· Prof. Dr. Stefan Bauberger SJ
· Katholischer Priester, Zen-Meister, München
Anmelde-Nr.: A180303TW

Kooperation:
· Meditationskirche Heilig Kreuz, Ffm.

Haus am Dom, Frankfurt am Main