Leben und sonst gar nichts. Mit Hans Richter - Premiere Tickets - Frankfurt am Main, Stalburg Theater

Event-Datum
Dienstag, den 27. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Glauburgstraße 80,
60318 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stalburg Theater (Kontakt)

Rollstuhlfahrer & Frankfurt-Pass-Inhaber erhalten Tickets unter Tel. 069 2562 77 44 oder info@stalburg.de

Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studenten, Zivil- und Wehrdienstleistende, Arbeitslose, Behinderte mit Ausweis (ab 50% GdB), HAUSFREUNDE des Stalburg Theaters. Frankfurt-Pass-Inhaber erhalten Karten für 8 € nur direkt beim Stalburg Theater)

KÄUFER ERMÄßIGTER KARTEN MÜSSEN AN DER ABENDKASSE EINEN ENTSPRECHENDEN AUSWEIS VORZEIGEN.
Ticketpreise
ab 26,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Leben und sonst gar nichts - Hans Richter
Der 50jährige Pierre Tarault ist ein typischer Zeitgenosse: immer in Eile, immer gestreßt, ständig von seinem Beruf überfordert. Alles geht ihm auf die Nerven, der tägliche Trott, sein zur Routine erstarrtes Verhältnis zu seiner Frau, seine Kinder, mit denen er nicht mehr redet, sein Beruf, seine Kollegen. Da eröffnet ihm sein Arzt bei einer Routineuntersuchung, daß er an einer sehr seltenen und unheilbaren Krankheit leidet. Von diesem Moment an ist nichts mehr so, wie es war. Jetzt, da ihm nur noch eine absehbare Zeit zum Leben bleibt und er sich gezwungen sieht, seine "Angelegenheiten ins Reine zu bringen", wie es sein Arzt formuliert, beginnt er sein bisheriges Leben zu reflektieren.

Plötzlich sieht er sich, sieht er alle Dinge, alle Menschen neu, jetzt, da ihm der Verlust des Lebens droht, entdeckt er das Leben.

In sehr sensiblen, zärtlichen und oft auch sehr komischen Szenen zeichnet der Autor sehr unspektakulär und nie deprimierend den Weg eines Mannes, dessen Blick auf die Welt sich im Angesicht des Todes völlig verändert und der dadurch das Geheimnis des Glücks und seine Liebe zum Leben findet.
Bild: Stalburg Theater Frankfurt am Main

Der absolute Schwerpunkt des 1998 gegründeten Theaters liegt bei Theateraufführungen, sie bieten gelegentlich aber auch etwas Kabarett und Musik an. Um keinen Preis kommt ihnen Comedy ins Haus. Gelegen mitten im Frankfurter Nordend, in einem ehemaligen Tanzsaal, der vor etwa 140 Jahren einem burgähnlichen, massigen Gebäude aus dem 15. Jahrhundert angebaut wurde. Das Ungewöhnlichste an dem Theater ist die hohe Zahl an Eigenproduktionen. Sie machen mittlerweile fast 80 Prozent des Programm aus, Tendenz steigend. Und manche haben wir schon mehr als 350 Mal gespielt! Schauen Sie mal vorbei.

Stalburg Theater, Frankfurt am Main