Lebenskunst in der TOSKANA Tickets - Lindau, Stadttheater Lindau

Event-Datum
Samstag, den 17. Februar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Fischergasse 37,
88131 Lindau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: BLICKFANG (Kontakt)

Schüler und Studenten. Schwerbehinderte mit B im Ausweis und deren Begleitperson. Schüler- /Studentenausweis bzw. Schwerbeschädigtenausweis werden beim Einlass kontrolliert. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
Ticketpreise
ab 16,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Lebenskunst in der TOSKANA

Bild: Lebenskunst in der TOSKANA
Lebenskunst in der TOSKANA

Eine Panorama-Multivision von Michael Murza.

Schon die Etrusker wussten um die Vorzüge dieser Gegend und machten Etrurien, das Gebiet der heutigen Toskana, zu ihrer Wahlheimat. Heute steht die Toskana für eine
nicht enden wollende Aufzählung von bekannten Städten, Persönlichkeiten und wohlklingenden Namen.

Die meisten Menschen stellen sich unter der Toskana sanft geschwungenen Hügeln vor, auf deren Kuppen Zypressen wie Ausrufezeichen in der Landschaft stehen. Das ist aber nur eine Facette dieser einzigartigen Kulturlandschaft. Die Toskana ist so abwechslungsreich wie kaum ein anderes Gebiet in Europa.

Von den Marmorbrüchen der Apuanischen Alpen im Norden bis zur Heimat der Butteri, die Cowboys der Maremma, im Süden der Toskana, wird die Reise gehen. Städte wie Florenz,
Lucca, Pisa, Siena, San Gimignano, Pitigliano und Volterra, um nur einige zu nennen, werden ebenso ins Bild gerückt, wie abgeschiedene Badebuchten auf der Insel Elba oder mondäne Strandbäder an der Riviera della Versilia. Michael Murza hat auch renommierte Weingüter im Chianti-Weinanbaugebiet aufgesucht und war zu Gast bei der italienischen Adels-Familie Antinori, die dort in langen Familientradition ihre berühmten Weine herstellen. Berauscht von den kulinarischen Köstlichkeiten der Toskana, begab sich der Fotograf anschließend in den prickelnden Trubel zwischen extravaganter Mode und den großartigen Kunstwerken von Michelangelo & Co. in das historische Zentrum von Florenz. Auf einer Großbildleinwand wird der Autor einen facettenreichen Bilderbogen über diese faszinierende Kulturlandschaft spannen. Eingeblendete Originalton-Aufnahmen von Interviews, Straßenfesten oder dem berühmten Palio (Pferderennen) in Siena, vermitteln Ihnen das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Sie werden dann unweigerlich Lust verspüren, den Rest Ihres Lebens in der Toskana zu verbringen.
Bild: Stadttheater Lindau

Das Stadttheater Lindau, welches im Jahr 1951 erbaut wurde, ist das größte Theater am Bodensee und wird für Theateraufführungen verschiedener Bühnen aus Deutschland, Konzerte, andere Veranstaltungen wie Kabarett, Lesungen, Kammeroper, Musical sowie für Tagungen und Firmenevents genutzt.

Schon einige berühmte Schauspieler des Deutschen Theaters wie beispielsweise: Josef Meinrad, Elisabeth Flickenschildt, Gert Westphal, Walter Reyer oder Michael Lesch waren schon im Stadttheater Lindau und sind dort aufgetreten. Ähnliches gilt ebenso für die Kammerkonzerte, in denen berühmte Namen wie Thomas Quasthoff, Grigory Sokolow, Tabea Zimmermann, Christoph Poppen u.v.a. zu hören sind. Doch auch junge Ensembles, darunter einige, die mittlerweile die internationalen Konzert-Bühnen erobert haben wie z.B das Vogler Quartett, das Rosamunde Quartett, das Trio Jean Paul, Till Fellner oder Peter Wispelwey, kriegen die chance aufzutreten.

Kindertheater und kleinere Veranstaltungen finden auf der Hinterbühne statt. Bei Theaterstücken für die ganz jungen Zuschauer, kleinen Jazzkonzerten, Literarischen Programmen oder Kabarett sitzen die Zuschauer in der Werkstatt-Atmosphäre auf der Bühne und können die Künstler hautnah erleben.

Stadttheater Lindau, Lindau