FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Leipzig x Allgäu: Junge Stimmen des Deutschen Literaturinstituts Leipzig Tickets - Isny, Kurhaus am Park

Event-Datum
Samstag, den 02. Oktober 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Unterer Grabenweg 18,
88316 Isny
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Isny Marketing GmbH (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten:
• Schüler, Studenten, Auszubildende, Berufsfreiwilligendienstleistende, Freiwillige im Sozialen Jahr
• Menschen mit Behinderung (50 %), eine ausgewiesene Begleitperson erhält freien Eintritt
Für die Buchung eines Rollstuhlplatzes wenden Sie sich bitte an Isny Info der Isny Marketing GmbH
unter Tel. 07562 99990-50 oder info@isny-marketing.de.
• Inhaber des Isny-Passes, Sozialhilfeempfänger, Empfänger des Arbeitslosengeld II, Rentner mit
Einkommen unter dem Regelsatz der Sozialhilfeempfänger

Alle Ermäßigungen werden gegen Vorlage des...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 11,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Isnyer Literaturtage
Sie schreiben, sie diskutieren über Texte, sie studieren gemeinsam seit Herbst 2020 am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Und jetzt freuen sich die Student*innen aus ihren Texten zu lesen. Also Schluss mit dem Schreiben im stillen Kämmerlein, raus aus den digitalen Räumen!

Zusammen haben die sechs jungen Frauen und Männer in den letzten Monaten die Möglichkeiten gemeinsamen Schreibens erkundet und versucht, eine Sprache zu finden für die Zwischenräume, die Brücken und (Un-)Orte. Diese Orte möchten die Studierenden durch ihre Texte erfahrbar machen: Urbane Räume, analoge und digitale, Orte voll Idylle und Orte, die verschwinden oder nicht fassbar sind.
Im Mittelpunkt der Lesung soll die Freude am Text und die Vielseitigkeit ihres Schreibens stehen. Mal zart und tastend, mal mutig und euphorisch, Prosa, Lyrik und alles dazwischen – ein Einblick in aktuelle, junge Literatur.

Es lesen Hannah Beckmann, Charlotte Florack, Constantin Heller, Oliver Kuron, Ella-Mae Paul und Nina Temann.

Moderiert wird der Abend von Mirko Bonné, erfolgreicher Schriftsteller und Übersetzer, der die Studierenden und ihr Schreiben als Dozent begleitet hat.