Bild: Leo & GutschBild: Leo & Gutsch
Jetzt Karten im Vorverkauf für Leo & Gutsch sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Leo & Gutsch - LöwenComedy - Gepflegte Männer In Fis-Moll

Maxim Leo und Jochen Gutsch - beide sind preisgekrönte Journalisten. Jeden Samstag erzählen sie in ihrer Kult-Kolumne in der Berliner Zeitung von der Welt, in der sie leben. Sie tun das auf kluge, berührende Weise und lassen auch Themen wie die heterosexuelle Homo-Ehe und den inneren Bauch des Mannes nicht aus, auch wenn außer ihnen noch niemand weiß, was das eigentlich sein soll.

In ihrer neuen Leseshow gehen sie den großen Fragen unserer Zeit nach: Ist Bilingualismus heilbar? Was ist besser: Glück oder Happiness? Was ist angenehmer: normale Intoleranz oder Laktoseintoleranz? Und ist 50 das neue 30 oder umgekehrt? Ein dufter Abend voller Fragen, Alkohol und Erleuchtung!


Es ist nur eine Phase Hase

„Es ist nur eine Phase, Hase“ heißt die gemeinsame Veröffentlichung von Maxim Leo und Jochen Gutsch beim Ullstein Verlag. Es ist „Ein Trostbuch für Alterspubertierende“. Dazu heißt es in der Werbung: „Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort ,früher’ und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und ,wollen sich neu entdecken’. Oder Marmelade einkochen.“ Klingt scheußlich, ist aber lustig und betrifft tatsächlich die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Leo und Gutsch sind seit Kindertagen beste Freunde, Gutsch ist Reporter beim SPIEGEL, Kolumnist der Berliner Zeitung und von Radio Eins, Leo ist Autor, Kolumnist, Träger des Europäischen Buchpreises und schreibt Drehbücher für den „Tatort“.