Les Contes d´Hoffmann - Oper von Jacques Offenbach Tickets - Trier, Theater - Großes Haus

Event-Datum
Freitag, den 03. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Am Augustinerhof,
54290 Trier
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Trier (Kontakt)

Info über Ermäßigungen:
Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Lehrlinge und Menschen mit Schwerbehinderung (gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises). Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson muss von der schwerbehinderten Person durch Vorlage des Schwerbehindertenausweises mit dem Merkzeichen "B" nachgewiesen werden. Ein Rechtsanspruch auf ermäßigte Karten, auf bestimmte Karten oder Platzgruppen besteht nicht."
Am Einlass wird kontrolliert - bitte halten Sie Ihre Ermäßigungsberechtigung bereit.
Ticketpreise
von 20,00 EUR bis 42,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Les Contes d´Hoffmann - Theater Trier
Die Opernspielzeit am Theater Trier wird mit einer der bekanntesten und komplexesten Opern der Musikgeschichte von Jacques Offenbach, in der Inszenierung Les Contes d‘Hoffmann des erfahrenen Opernregisseurs Thilo Rheinhardt, eröffnet. In ihr erzählt der gleichnamige, gealterte Dichter E.T.A. Hoffmann seinen Freunden, lauter Studenten, von seinen drei Liebesabenteuern, bei denen er aber jedes Mal fast Opfer einer diabolischen Gestalt geworden wäre.
Die einzigartige formale Konzeption der Oper, der Bezug zu Erzählungen des realen Hoffmann und die vielfältigen Melodien und Gesangsnummern vereinen nochmals die Meisterschaft des sonst eher als Operettenkomponist bekannten Jacques Offenbach, der das Werk selbst nicht mehr erleben konnte.
Bild: Theater Trier

Das Theater Trier ist ein modernes Drei-Sparten-Theater mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Durch seine ideale Lage direkt am Augustinerhof in der Innenstadt - gleich neben dem Rathaus - ist es sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit PKW oder mitgebrachtem Reisebus leicht erreichbar.

1959 entschloss sich der Stadtrat zum Neubau des Trierer Theaters: der erste Spatenstich erfolgte 1961, die Grundsteinlegung 1962. Mit einem Festakt wurde das neue Theater am 27. September 1964 eingeweiht. Neben dem Großen Haus mit über 600 Sitzplätzen und moderner Drehbühne werden heute Inszenierungen auch auf der sogenannten Studio-Bühne sowie im Foyer geboten.
(Quelle: trier-info.de)

Theater - Großes Haus, Trier