Les Folles - Die Verrückten Tickets - Nürnberg, Theater Salz+Pfeffer

Event-Datum
Dienstag, den 22. Oktober 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Frauentorgraben 73,
90443 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Salz+Pfeffer (Kontakt)

- ACHTUNG! Das selbst ausgedruckte Ticket (print@home) gilt nur dann als VAG-FAHRSCHEIN, wenn es zuvor personalisiert wurde (jeden Namen einzeln eintragen)! - Rollstuhlplätze/Rollatorenplätze/Begleitpersonenplätze für eine schwerbehinderte Person (Merkzeichen "B" im Ausweis) sind NUR über das Theater buchbar - bitte kontaktieren Sie uns! Anspruch auf einen Platz neben der begleiteten Person besteht nicht, je nach Auslastung wird ein Notplatz zugewiesen.

- Ermäßigungen: Schüler*innen, Student*innen, Azubis, Arbeitslose, Menschen mit Behinderung, NürnbergPassInhaber*innen - AUSWEIS BEIM...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 9,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Les Folles - Die Verrückten

Bild: Les Folles - Die Verrückten
Gut, dass es Mütter gibt. Sie spinnen Garn. Weben, sticken und halten die Familie zusammen. Unter den Bedingungen von Inquisition und Diktatur aber, wenn täglich Menschen verschwinden, verstummen die Mütter. Aus der Stille erwächst Widerstand. Mit Kreuzstich besticken sie ihre Tücher und tragen sie als
Zeichen von Protest singend auf der Plaza de Mayo mitten in Buenos Aires in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts.
Delphine Bardot und Santiago Moreno nehmen diese Epoche der Grausamkeiten zum Ausgangspunkt, um an jene unerschrockenen Frauen und auch Männer zu erinnern. Sie bitten zu einem faszinierenden Parcours voller Poesie, mit verwirrenden optischen Erscheinungen, magischen Apparaten und einem temperamentvollen südamerikanischen Ein-Mann-Orchester.

mit Begleitausstellung + Film „Embroider to Resist“ im Foyer

Altersempfehlung: 12+
ohne Sprache

Konzeption, Dramaturgie, Spiel & Regie: Delphine Bardot, Santiago Moreno I Musik: Santiago Moreno I Kostüme: Daniel Trento I Bühne: Lucie Cunningham I Licht: Phil Colin
Veranstalter: Gostner Hoftheater