Lesung "Die Drei ??? Kids" - Boris Pfeiffer liest aus: In letzter Sekunde Tickets - Erlangen, E-Werk - Clubbühne

Event-Datum
Sonntag, den 21. Januar 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Fuchsenwiese 1,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: E-Werk Kulturzentrum GmbH (Kontakt)

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.

Bitte im E-Werk Bescheid geben, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per mail an info@e-werk.de, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Ticketpreise
von 4,50 EUR bis 6,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Lesung "Die Drei ??? Kids" - Boris Pfeiffer liest aus: In letzter Sekunde

Bild: Lesung
Die drei Fragezeichen Kids:
Boris Pfeiffer liest im Rahmen des Kinderkulturtags aus : In letzer Sekunde
Einlass: 14:30
Beginn: 15:00

Boris Pfeiffer
Boris Pfeiffer wurde 1964 in Berlin geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte. Er machte Abitur, wurde Buchhändler und Taxifahrer, studierte Sprachwissenschaften und Landschaftsplanung an der TU-Berlin und Drehbuch an der Berliner Filmhochschule. Anschließend arbeitete er als Regieassistent und Regisseur an verschiedenen Theatern. 1994 wurde sein erstes Theaterstück für Kinder am Berliner GRIPS Theater uraufgeführt. 2003 erschien sein erstes Kinderbuch: ‚Kira und Buttermilch’. Inzwischen hat er über 80 Theaterstücke und Bücher geschrieben.Er erfand ‚Unsichtbar und trotzdem da!’, ‚Die Akademie der Abenteuer’ und gemeinsam mit André Marx ‚Das Wilde Pack’. Er schrieb über vierzig Bände der Kult-Reihe ‚Die drei ??? Kids’. Von ihm stammen die Jugendromane „Baby im Bauch?“ und „One Night Stand und mehrere, teils preisgekrönte, Theaterstücke, die im Kiepenheuer Bühnenverlag erscheinen. Seine Bücher haben in Deutschland eine Gesamtauflage von über einer Million Exemplaren erreicht und seine Geschichten wurden in bislang sieben Sprachen übersetzt.Boris Pfeiffer wird als guter und beliebter Vorleser häufig und regelmäßig an Schulen und Bibliotheken in ganz Deutschland eingeladen und hält Lesungen. Seine Bücher sind nahezu jedem Grundschulkind im deutschsprachigen Raum bekannt. 2012 benannte sich die Schulbibliothek der Karl-Sellheim-Schule in Eberswalde ihm zu Ehren in ,Boris-Pfeiffer-Schulbibliothek´. Boris Pfeiffer ist Mitglied im renommierten Friedrich-Bödecker-Kreis und arbeitet mit verschiedenen Institutionen in Berlin und auf Bundesebene für die Verbesserung der Lesefähigkeiten von Kindern und Schülern in Deutschland.
Bild: E-Werk Erlangen

Das E-Werk Erlangen hat vier unterschiedlich große Spielstätten und weiterhin noch ein Kino - von der familiären „Kellerbühne“ bis hin zum großen Saal. Insgesamt hat das E-Werk eine Veranstaltungsfläche von 2.500 Quadratmetern und eine Besucheraufnahmekapazität von 2.500 Personen. Jährlich wird das E-Werk von 250.000 bis 300.000 Menschen besucht. Schauen Sie mal vorbei.
(Foto: erlangen.de)

E-Werk - Clubbühne, Erlangen