Lesung & Gespräch mit Martin Walker (engl./dt.) Tickets - Hamburg, Laeiszhalle - kleiner Saal

Event-Datum
Montag, den 28. Mai 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Johannes-Brahms-Platz,
20355 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KURT HEYMANN Buchzentrum GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
von 12,00 EUR bis 16,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Martin Walker
Bibliographie:
Martin Walker: Revanche
ISBN 978-3-257-07025-5, Diogenes
432 Seiten, € 24,- (ET 25.04.2018)

Montag, 28. Mai 2018 · 20:00 Uhr · Laeiszhalle · Kleiner Saal · Gorch-Fock-Wall · 20355 Hamburg
Eintritt: € 16,- (sichtbehinderte Plätze € 12,-) / Vorverkauf überall bei Heymann.
Deutscher Text: Tim Grobe
Moderation: Anouk Schollähn

Infotext:
Martin Walker hat mit seinen Romanen eine ganze Region auf die Krimi-Weltkarte gesetzt: das französische Périgord – und er hat es damit überhaupt »erst für die Literatur erschlossen«, so Tilman Krause in der WELT: Walker »ist nicht nur ein großer Liebhaber Frankreichs, er ist auch einer seiner besten Kenner«. Im beschaulichen Saint-Denis ermittelt Bruno, Dorfpolizist und
Gourmet – jetzt in seinem zehnten Fall. Und er tut dies nicht alleine: Bruno Courrèges erhält Unterstützung von einer jungen Kollegin aus Guadeloupe. Diese Unterstützung kommt ihm sehr gelegen, denn der mysteriöse Tod einer Archäologin ist aufzuklären, die auf den Spuren der Tempelritter forschte. Die Motive der Tat liegen im Dunkeln, aber die Folgen lassen Schlimmes befürchten und deuten darauf hin, dass es sich um eine sehr späte Rache handeln muss.
Bild: Laeiszhalle Hamburg

Hamburgs traditionsreiches Konzerthaus ist seit über 100 Jahren die Keimzelle der klassischen Musik in Hamburg – städtische Orchester, renommierte private Veranstalter, Weltstars und die reiche Chorlandschaft der Stadt feiern hier Höhepunkte ihres Schaffens. Große Dirigenten loben die hervorragende Akustik, Pop- und Jazzstars lassen die ehrwürdige Dame erbeben und die Elbphilharmonie Konzerte, das hauseigene Programm von Laeiszhallen und Elbphilharmonie Generalintendant Christoph Lieben-Seutter, runden mit Klassik, Jazz und Weltmusik das hochkarätige Angebot ab. So bietet der Konzertkalender heute schon einen Vorgeschmack auf Hamburgs vielfältige musikalische Zukunft in zwei Konzerthäusern.

Der Große Saal der Laeiszhalle mit seiner einzigartigen Glasdecke fasst über 2.000 Besucher, der Kleine Saal bietet mehr als 600 Gästen Platz, das Studio E hat 160 Plätze. In der Pause und nach dem Konzert können Sie sich im festlichen Brahms-Foyer oder im neu eingerichteten Erfrischungsraum bei einem guten Glas Wein und kleinen Speisen über das Gehörte austauschen. Hier finden Sie alle Informationen zur Vermietung der Säle und des Brahms-Foyers, zum gastronomischen Angebot sowie selbstverständlich den Konzertkalender und Informationen zur Anreise.

(Text&Foto: elbphilharmonie.de/laeiszhalle.de)

Laeiszhalle - kleiner Saal, Hamburg