FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Lesung mit Axel Hacke - Im Bann des Eichelhechts und andere spannende Geschichten aus Sprachland Tickets - Baden-Baden, Casino Baden-Baden

Event-Datum
Dienstag, den 22. Februar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kaiserallee 1 (im Kurhaus),
76530 Baden-Baden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Casino Baden-Baden (Kontakt)

Mindestalter für den Einlass zur Veranstaltung: 21 Jahre. Beim Einlass bitte gültigen Personalausweis / Reisepass bereit halten. Kleiderordnung Herren: Sakko & Hemd, Krawatte erwünscht.
Es gibt keine Ermäßigungen.

Bitte beachten: Es gelten die Einlassbedingungen der Spielbank Baden-Baden, einzusehen unter www.casino-baden-baden.de
Ticketpreise
ab 23,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Axel Hacke
Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Er trägt nicht einfach aus seinem neuen Buch vor, nein, Hacke sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat vieles dabei, was er im Leben geschrieben hat und das ist sehr viel: tausende Exemplare seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung, darunter auch die ganz aktuellen der vergangenen Monate, dazu einen Stapel von Büchern, jenes zum Beispiel über den ebenso furiosen wie entspannt-witzigen Monolog des Nachrufschreibers Walter Wemut, die großen Fragen unserer Existenz betreffend. Und natürlich geht es um sein allerneuestes Buch: „Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus Sprachland“, ein ebenso komisches wie verträumtes und versponnenes Sprachspielbuch. So entsteht jeden Abend ¬ein neues kleines Lese-Kunstwerk, in dem die hergebrachten Trennungen von ernst und unterhaltsam nichts bedeuten, weil in so einem Abend alles drin ist, das Heitere, das Philosophische und das brüllend Lustige. Man weiß nur vorher nie so genau: was?


Zum Autor:

Axel Hacke, 1956 in Braunschweig geboren, lebt als Schriftsteller in München. Berühmt ist seine Kolumne „Das Beste aus aller Welt", die er seit Jahrzehnten jede Woche im Magazin der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht. Seine Bücher, zum Beispiel „Der weiße Neger Wumbaba“ oder „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ sind Bestseller. Seine Arbeit wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Bild: Kurhaus Baden-Baden

Das Kurhaus Baden-Baden wurde im 19. Jahrhundert von Friedrich Weinbrenner im klassizistischen Stil entworfen und besteht aus drei Teilen. Im Mittelbau findet sich die von acht korinthischen Säulen getragene Vorhalle sowie der mit Kristalllüstern geschmückte Weinbrennersaal, der heute vor allem für Konzerte genutzt wird. Der linke Seitenflügel wurde nach den Plänen des Oberbaurats August Stürzenacker gebaut und beherbergt die Empfangshalle und die imposante Treppe ins erste Obergeschoss. Zudem befinden sich dort diverse Restaurants und prächtig ausgestattete Gesellschaftsräume, wie z.B. der Bénazetsaal und der Spiegelsaal. Das prunkvolle Casino findet sich im rechten Seitenflügel, in dem schon viele Reiche, Mächtige und Schöne dieser Welt zu Gast waren. Dort werden abgesehen von spannenden Spielrunden auch Lesungen mit namhaften Autoren, Tanzabende, Fashion Shows und Kabaretts veranstaltet.

Seit 1976 werden jeden Sommer beim Internationalen Oldtimer-Meeting Baden-Baden alte Automobile ausgestellt, und in der Vorweihnachtszeit wird dort der Baden-Badener Christkindelsmarkt aufgebaut. Das Kurhaus dient zudem jährlich als Schauplatz für das Fernsehfilm-Festival Baden-Baden. Im April 2009 fand dort sogar eines der Gipfeltreffen im Rahmen des 60. Jubiläums der NATO statt. Es lohnt sich also, Tickets für Veranstaltungen im Kurhaus Baden-Baden zu besorgen! (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)