Lesung und Gespräch mit Sara Gran (dt./engl.) Tickets - Hamburg, Heymann in Eimsbüttel

Event-Datum
Donnerstag, den 28. März 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Osterstrasse 134,
20255 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KURT HEYMANN Buchzentrum GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 12,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Lesung und Gespräch mit Sara Gran (dt./engl.)

Bild: Lesung und Gespräch mit Sara Gran (dt./engl.)
Bibliographie:
Sara Gran: Das Ende der Lügen
ISBN 978-3-453-27156-2, Heyne
352 Seiten, € 16,-

Donnerstag, 28. März 2019 · 20:30 Uhr · Heymann in Eimsbüttel · Osterstraße 134 · 20255 Hamburg
Eintritt: € 12,- / Vorverkauf überall bei Heymann.

Bitte beachten Sie, dass der Veranstaltungsort nicht barrierefrei ist.

Infotext:
»Eine Menge Leute wünschte meinen Tod«, bekennt Claire DeWitt in Sara Grans neuem Kriminalroman. »Die Frage war nur: Wer wollte, dass ich heute starb?«
Das »Ende der Lügen« ist nahe – wie nahe, davon erzählt die US-amerikanische Schriftstellerin. Die »Heldin« in Sara Grans herausragendem Kriminalroman ist Claire DeWitt, eine unkonventionelle Ermittlerin, ihre Methoden sind nicht immer legal, aber zweckmäßig, steht sie doch im Dienste der Wahrheit. Gibt es auch Gerechtigkeit? Schwer zu sagen. 2013 wurde die Autorin mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Und jetzt endlich sind sie nach vielen Jahren wieder zurück in Deutschland: Claire DeWitt und Sara Gran, die Simone Buchholz begeistern. Uns auch. Wir freuen uns auf einen sehr spannenden und höchst unkonventionellen Abend.