FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: LiederjanBild: Liederjan
Karten für Liederjan jetzt im Vorverkauf sichern und die norddeutsche Folkgruppe 2022 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Liederjan – Ernsthaft locker bleiben

Cool und locker wollen heute viele sein. Aber wie funktioniert das? Einfach so rumlockern geht doch nun gar nicht. Wo sind wir denn? Da müssen ernsthafte Fachleute her: Liederjan.
Auch im 47. Jahr seit der Gründung der Band nehmen Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Philip Omlor Alltagserscheinungen und sich selbst mit lockerer Hand aber ernsthaft auf die Schippe. Das wird mit frech gesetzten Worten in und zwischen den Liedern und ihrer hauseigenen Mischung aus Chanson, Folk, Kabarett und gehobenem Blödsinn rasant auf die Bühne gebracht.
Das aktuelle Programm handelt von den großen Problemen unserer Zeit, z. B.: Wie bringt man die Urne mit Onkel Thorstens Asche nach Amsterdam, was ist los bei den Göttern und wohin mit dem vielen Geld (dem was?). Dazu bedient sich Liederjan locker aus einem – fast – unerschöpflichen Fundus von Instrumenten, bei dessen Anblick auf der Bühne nicht selten Zuschauer vor dem Konzert überlegt haben wie viele Leute wohl in der Gruppe spielen. Das reicht von Tuba und Akkordeon über Waldzither und Ukulele bis hin zu Saxophon, singender Säge und Krummhorn. Aber es geht auch ohne. Der astreine liederjansche á capella Gesang lässt manchen 100 Mann Chor vor Neid erblassen.
Das Ganze trainiert die Lachmuskeln – locker – und wärmt das Herz – ernsthaft – oder auch umgekehrt.
Im Gepäck hat die mehrfach preisgekrönte Gruppe über 20 verschiedene Tonträger und manches noch unveröffentlichtes Stück. Und wie sagte ein Rezensent so treffend: “Wer die drei live erlebt hat, geht mit dem positiven Gefühl nach Hause, einen schönen Abend unter guten Freunden genossen zu haben.“ Recht hat er! Das sollten man nicht verpassen!