Liederlicher Abend - Liedermacher zu Gast bei Jürgen Ferber Tickets - Schwetzingen, theater am puls

Event-Datum
Sonntag, den 30. September 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Marstallstraße 51,
68723 Schwetzingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: theater am puls gGmbH (Kontakt)

Ermäßigungen gelten nur für Schüler, Studenten und Behinderte ab 80%. Der entsprechende Ausweis ist am Anlaß vorzuzeigen. Rollstuhlfahrer melden sich bitte mindestens vier Tage vor der Veranstaltung unter 06202-9 26 99 96
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Liederlicher Abend - Theater am Puls
LIEDERLICHER ABEND
Liedermacher zu Gast bei Jürgen Ferber
Musiker zu Gast bei Jürgen Ferber

Unter dem Titel „Liederlicher Abend“ lädt der Schwetzinger Singer-Songwriter Jürgen Ferber Liedermacher-Kollegen ein für ein gemeinsames Konzert im theater am puls mit eigenen Liedern.

Im ständigen Dialog miteinander und mit dem Publikum erfahren die Besucher die Entstehungsgeschichten der Songs. Die Künstler begleiten sich dabei gegenseitig, so dass sogar bereits bekannte Lieder spontan in neuen Versionen zu hören sind.

Jürgen Ferber wurde 2012 für seine gut beobachteten und in poetische Sprache gefassten Liedtexte von der GEMA-Stiftung ausgezeichnet. Er schrieb unzählige Songs auch für andere Künstler und ist zur Zeit mit seinem Soloprogramm „Ich sing für mein Leben“ in ganz Deutschland unterwegs. Der Mitbegründer des theater am puls und Co-Autor diverser Musicals (zuletzt „Verbotene Früchte“) gibt regelmäßig auch Workshops für deutschsprachige Liedtexter.

Am 30.9.18 Nicolai Köppel zu Gast bei Jürgen Ferber
Für den heutigen Abend hat sich Jürgen Ferber den Liedermacher
Nicolai Köppel aus Heilbronn für ein gemeinsames Konzert eingeladen. Bei diesem Gast paart sich moderne Singer/Songwriter Eleganz mit dem angenehm unvirtuosen Geklampfe alter Schule. Wortwitzige und plappergewaltige Episoden über absurde Erlebnisse, doppelbödige Romantik in hochkomischen Balladen und nie nur die pure Emotion ohne eine gut erzählte Geschichte dahinter. Nicolai Köppel ist ein Storyteller an der Gitarre, ein fabulierender Liedermacher für die heutige Zeit, den Schalk des jungen Reinhard Mey im Nacken und den Quatsch von Liebe, Alltag und der Weltgeschichte vor Augen, immer zeitlos und menschlich, erleichternd albern und nie betulich, gehört er zur neuen Liedermachergeneration, die das Rad, wo sie es schon nicht neu erfinden können, immerhin neuartig anzumalen verstehen.

theater am puls, Schwetzingen