Liedermacherkost Tickets - Dresden, Projekttheater

Event-Datum
Freitag, den 12. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Louisenstraße 47,
01099 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Projekttheater Dresden e. V. (Kontakt)

Ermäßigten Eintritt bekommen bei uns gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbeschädigte, Rentner, Auszubildende sowie Inhaber des Dresdenpasses oder des Ehrenamtspasses.

Bei Kinderveranstaltungen zahlen kleine Menschen ab 2 Jahren 5 Euro Eintritt.
Ticketpreise
ab 15,30 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kai-Uwe Jahn
Mit 16 sang er zum ersten Mal zur Gitarre. Die Musik ließ ihn seither nicht mehr los und schon bald entstanden eigene Lieder.

Lieder, die das Leben schreibt...

Lieder, in denen er seine Zuhörer mit auf eine Reise über den eigenen Tellerrand hinaus und wieder bis dahin zurück nimmt, wo es ganz persönlich wird.

Seine Musik will berühren, will beistehen, Mut geben zum Weitermachen, ohne den Weg abzustecken. Sie will Leben beschreiben, mit all seinen Ecken und Kanten, die es prägen und einzigartig machen.

Eben einfach so gar nichts zum Nebenbeilaufenlassen.

Kai-Uwe Jahn - das ist saitenweise Liedermacherkost vom Feinsten, mal nachdenklich, mal leidenschaftlich und häufig mit einem selbstironischen Augenzwinkern serviert. Seine Band sorgt mit lebendigen Arrangements für ein farbenfrohes Klangerlebnis.
Bild: Projekttheater Dresden

Das projekttheater Dresden (pt) ist ein Freies Theater mit 99 Plätzen und etwa 250 Vorstellungen im Jahr. Es befindet sich im Herzen der Äußeren Neustadt in der Louisenstraße. Das Theater wird durch einen gleichnamigen gemeinnützigen Verein betrieben und u.a. durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Dresden, das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Bundeskulturstiftung finanziell unterstützt. Ein festes Ensemble besteht nicht, stattdessen arbeitet der Verein mit freien Künstlern und Gruppen, Schülern, Studenten, Senioren und zahlreichen Initiativen.
 
Dresdens ältestes OFF-Theater, 1990 hervorgegangen aus der Besetzung einer ehemaligen Fabrikhalle, findet Ihr mitten in Dresdner Neustadt. (Foto: elbflorenztours.de)(Text: Facebook.com)