Bild: Life is like a Song - RockMusical mit Jan AmannBild: Life is like a Song - RockMusical mit Jan Amann
Tickets für Life is like a Song - RockMusical mit Alex Melcher. Karten im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Musicals haben eine lange und erfolgreiche Tradition im Mannheimer Capitol und bei den Schlossfestspielen in Edesheim. Neben der Umsetzung gefeierter Klassiker wie „HAIR“, „Jesus Christ Superstar“ und „Cabaret“ wagt das Team um Produzent Thorsten Riehle immer wieder neue Formen und entwickelt sich dabei ständig weiter.

In den vergangenen Jahren begeisterte das Capitol Ensemble die Gäste in Edesheim mit dieser Musicalgala der Superlative. 2017 stehen die weit über die Region hinaus bekannten Mitglieder wieder auf der Bühne und präsentieren in gewohnter Perfektion und mit viel Freude und einem neuen Programm „Life is like a Song“. Als besonderes Highlight präsentieren die Schlossfestspiele Edesheim den Stargast Jan Ammann.

Jan Ammann wurde in den USA zum klassischen Sänger ausgebildet und absolvierte Meisterklassen in New York, Leipzig und am Salzburger Mozarteum. Während seines Studiums in München wurde er für die Titelrolle im Musical „Ludwig II.“in Füssen ausgewählt und spielte 2005 auch die Titelrolle in der Welturaufführung von „Ludwig2“. Weitere Stationen seiner Karriere waren Hauptrollen in „Die Schöne und das Biest“, „Mar I Cel“, „West Side Story“, „Jekyll & Hyde“, „Show Boat“ und „Victor/Victoria“. In Oberhausen und Stuttgart war er im Anschluss daran erstmals als Graf von Krolock in „Tanz der Vampire“ zu sehen und spielte im Anschluss daran den Maxim de Winter im Musical „Rebecca“. Für diese Rolle wurde er von den Lesern der Fachzeitschrift MUSICALS zum „Musicalstar des Jahres 2012“ gewählt. In den Jahren 2011 und 2012 wurde Jan Ammann zudem von der Musicalzeitschrift DA-CAPO als „Bester Hauptdarsteller in einer Long-Run-Produktion“ mit dem begehrten „DA-CAPO Musical-Award“ ausgezeichnet. Von 2014 bis 2016 war Jan Ammann in der Stuttgarter Produktion des Disney Musical „Tarzan“ als Sippenführer Kerchak zu sehen. 2016 und 2017 kehrte er als Graf von Krolock zur Produktion „Tanz der Vampire“ zurück und wurde in Berlin, München, Hamburg und Stuttgart vom Publikum gefeiert. 2017 stand er bei den Freilichtspielen Tecklenburg in der Neuinszenierung des Musicals „Rebecca“ erneut als Maxim de Winter auf der Bühne und wurde für diese Rolle mit dem begehrten Publikumspreis als bester Darsteller ausgezeichnet. Parallel verkörperte Jan Ammann erneut die Titelpartie im Musical „Ludwig²“ in Füssen. 2018 übernimmt er die Rolle des Doktor Schiwago in der deutschsprachigen Erstaufführung des gleichnamigen Musicals in der Oper Leipzig. Im selben Jahr wird er am Theaterhaus Stuttgart die Rolle des Gerold in der Produktion „Die Päpstin“ verkörpern ehe er im Sommer 2018 erneut als Ludwig in Füssen zu bewundern sein wird. Neben seinen Theaterengagements steht Jan Ammann außerdem in zahlreichen Galas und Bandformationen wie den »Milestones« als Solist und mit eigenen Soloprogrammen regelmäßig auf den Konzertbühnen Europas.