Linie Zwei - SMARTPHONE AND RINGTONE Tickets - Freiburg im Breisgau, E-Werk

Event-Datum
Freitag, den 08. Mai 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Eschholzstr. 77,
79106 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: SWR Media Services GmbH, SWR Service (Kontakt)

Tickets für Rollstuhlfahrer und ermäßigte Eintrittskarten können über den SWR Classic Service gebucht werden: 07221 300 100.
Ticketpreise
ab 16,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: SWR Symphonieorchester
Was hat das Smartphone mit klassischer Musik zu tun? Schubert und Debussy hatten vor mehr
als 100 Jahren zumindest noch nicht die leiseste Ahnung, wie rasant diese Technologie unser Leben verändern würde. Ihre Erben allerdings verarbeiteten schon vor dem Handy-Zeitalter technische Kompositionsmuster oder elektronische Klänge in ihrer Musik. Huihui Cheng geht noch einen Schritt weiter; in "Your smartest choice" verbindet sie die Instrumentenklänge mit einer interaktiven Steuerung durch das Publikum, bei der jeder das Ergebnis mit seinem Smartphone mitgestalten kann. Ganz eigene Klänge entstehen in den Installationen zwischen den komponierten Werken und verweben das Programm zu einem großen Ganzen. Am Ende wird abgestimmt, welcher "Ringtone" der Favorit ist – natürlich mit dem Handy.
Bild: E-Werk Freiburg

Wir veranstalten ein Kulturprogramm in den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Bildende Kunst mit Schwerpunkten in kultureller Bildung und interkultureller Kulturarbeit in den verschiedenen Räumen des E-WERKs. Im E- WERK haben ihre Heimat: 30 Bildende Künstler mit ihren Ateliers, die Tanzschule bewegungs-art, die Freiburger Schauspielschule und das Musiktheater "Die Schönen der Nacht".
 
Das Gebäude wurde als Elektrizitätswerk erbaut und entspricht in seiner Architektur der um 1900 für die Industrie typischen Bauweise mit großen Rundbogen über kräftigen Pfeilern und Fensterfronten in Reihung. 1989 wurde das Gebäude zum Kulturhaus umgewidmet und die ersten Künstler besiedelten das Gebäude. Heute hat der Verein 90 Mitglieder und ist Träger des gesamten Kulturzentrums im E-WERK. (Text: ewerk-freiburg.de // Foto: bluespot.de)