Linie Zwei Tickets - Freiburg im Breisgau, E-Werk, Saal

Event-Datum
Mittwoch, den 24. Januar 2018
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Eschholzstr. 77,
79106 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: SWR Media Services GmbH, SWR Service (Kontakt)

Tickets für Rollstuhlfahrer und ermäßigte Eintrittskarten können über den SWR Classic Service gebucht werden: 07221 300 100.
Ticketpreise
ab 16,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Linie Zwei

Bild: Linie Zwei
 
LITERATUR UND MUSIK AUS VERSCHIEDENEN JAHRHUNDERTEN
 
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Hannes Krämer
 
Die Natur und der Mensch sind untrennbar miteinander verbunden, auch in der Musik. Die göttliche Mutter Natur und die menschliche Schöpfung der Kultur sind Erlebnisraum, Mittel zur Erkenntnis, Symbol für Sehnsucht, Mystik und Magie, aber auch Zerstörung. Musik aus verschiedenen Jahrhunderten in Kombination mit deutschsprachiger Lyrik vom »Sturm und Drang« bis zur Gegenwart bietet in diesem Crossover-Projekt die Möglichkeit, die Beziehung
zwischen »Natur und Mensch« neu zu erfahren: Jugendliche präsentieren selbstverfasste literarische Interpretationen zum Thema, ein Sprecher liest Originalliteratur deutschsprachiger Lyrik und die Musik ergänzt den inhaltlichen Kontext auf vielfältige Weise.
 
Zu diesem Konzertprogramm finden begleitende Angebote der SWR Musikvermittlung statt.
Bild: E-Werk Freiburg

Wir veranstalten ein Kulturprogramm in den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Bildende Kunst mit Schwerpunkten in kultureller Bildung und interkultureller Kulturarbeit in den verschiedenen Räumen des E-WERKs. Im E- WERK haben ihre Heimat: 30 Bildende Künstler mit ihren Ateliers, die Tanzschule bewegungs-art, die Freiburger Schauspielschule und das Musiktheater "Die Schönen der Nacht".
 
Das Gebäude wurde als Elektrizitätswerk erbaut und entspricht in seiner Architektur der um 1900 für die Industrie typischen Bauweise mit großen Rundbogen über kräftigen Pfeilern und Fensterfronten in Reihung. 1989 wurde das Gebäude zum Kulturhaus umgewidmet und die ersten Künstler besiedelten das Gebäude. Heute hat der Verein 90 Mitglieder und ist Träger des gesamten Kulturzentrums im E-WERK. (Text: ewerk-freiburg.de // Foto: bluespot.de)

E-Werk, Saal, Freiburg im Breisgau