FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Lisa Eckhart: „Boum“ die Leseshow zum neuen Buch Tickets - Jena, F-Haus

Event-Datum
Samstag, den 11. März 2023
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Johannisplatz 14,
07743 Jena
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Katina Haubold - Künstler- und Veranstaltungsmanagement (Kontakt)

Ticketpreise
ab 23,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lisa Eckhart
BOUM
Aloisia, eine junge Österreicherin, kommt – der Liebe wegen – nach Paris. Die französischen Zeitungen berichten unermüdlich über einen Serienmörder. Le Maestro Massacreur bringt scheinbar wahllos Straßenmusiker um. Ein melancholischer Kommissar und der angesehene Terrorexperte Monsieur Boum ermitteln. Doch mit Clopin, dem König der Bettler, in dessen »Turm der Wunder« auch Aloisia rasch zwielichtigen Anschluss findet, hat niemand gerechnet.

Der mit Spannung erwartete neue Roman ist Märchen, Horrorgeschichte, Erotikkrimi, Comic und Computerspiel in einem. Und er ist eine bitterböse Satire, vor der nichts und niemand sicher ist...

Fotos: Peter W. Czernich für Marquis Magazine

Lisa Eckhart, 1992 in der Steiermark geboren, tritt als Kabarettistin in diversen Fernsehsendungen auf und steht mit Soloprogrammen auf der Bühne. Sie studierte in Paris und Berlin Germanistik und Slawistik. Heute lebt sie in Leipzig. 2020 erschien ihr erster Roman Omama.

»Maliziöses Lächeln, böse Reime und geschliffener Vortrag.« Süddeutsche Zeitung

»Lisa Eckhart schreibt sich mit Omama in die burleske Spielart der österreichischen Literatur ein.... Tausendmal unterhaltsamer als die bleierne, humorresistente Empfindsamkeit, die in so vielen Gegenwartsromanen regiert.« DIE ZEIT