FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Lisa Krusche liest aus "Unsere anarchistischen Herzen" Tickets - Dresden, Zentralwerk

Event-Datum
Donnerstag, den 23. September 2021
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Riesaer Straße 32,
01127 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Literatur JETZT! e. V. (Kontakt)

Ermäßigte Karten für Schüler:innen, Studierende, Sozialhilfeempfänger:innen, Schwerbehinderte und Geflüchtete sind sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse erhältlich, den Nachweis bitte am Einlass erbringen. Der Eintritt für die Begleitung einer schwerbehinderten Person ist frei.

Der Saal des Zentralwerk ist für Rollstuhlfahrende barrierefrei erreichbar.
Ticketpreise
ab 10,40 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Lisa Krusche liest aus "Unsere anarchistischen Herzen"

Bild: Lisa Krusche liest aus
Wie soll man rebellieren, wenn sich alles schon verloren anfühlt? Gwen und Charles, die Protagonistinnen in Lisa Krusches Debütroman »Unsere anarchistischen Herzen« haben so ihre Ideen. Charles muss mit ihren Post-Hippie-Eltern aufs Land ziehen und will da unter keinen Umständen hin. Auf einen Kiosk, eine Palme und das Internet ist zum Glück noch Verlass. Und Gwen? Sie wohnt ganz in der Nähe und führt unbemerkt ein wildes, schmutziges Leben, um dem Wohlstand ihrer Eltern zu entkommen. Dass die beiden sich kennenlernen, ist definitiv überfällig – denn was am Ende bleibt, ist die Freundschaft. Und die entwickelt eine explosive Kraft.

»Lisa Krusche beseelt alles durch ihre starksehnig poetische und quecksilbrig mischfreudige Sprache, und
ihr endloser Einfallsreichtum zeigt mir – und den meisten anderen Dichtern deutscher Sprache – wie
steinalt und roboterhaft wir inzwischen geworden sind.« Clemens J. Setz
(c) Foto: Charlotte Krusche