Literarischer Frühling 2020 - "Väter und Söhne" Tickets - Frankenberg (Eder), Hotel Die Sonne Frankenberg

Event-Datum
Montag, den 09. November 2020
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Marktplatz 1,
35066 Frankenberg (Eder)
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Literarischer Frühling GbR (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis. Deren Begleitpersonen benötigen ein eigenes Ticket, welches zum vollen Preis gekauft werden muss.
Ticketpreise
ab 95,80 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Literarischer Frühling
Weltliteratur für Feinschmecker: Die Küchenlesung des „Literarischen Frühlings“ führt diesmal nach Russland. Das Jahr 1861 markiert in der russischen Geschichte einen tiefen Einschnitt: Zar Alexander II. schaffte die Leibeigenschaft ab, derweil erreichte die Kraftprobe zwischen Konservativen und Reformern, die sich am Westen orientierten, einen Siedepunkt. Im selben Jahr erschien Iwan Turgenjews berühmter Roman „Väter und Söhne“, der die Konflikte dieser Zeit am Beispiel mehrerer adliger Gutsbesitzerfamilien in meisterhafter Weise kondensiert. Meinungskampf, Liebesverwirrungen und soziale Gegensätze verschmelzen in einem Epochengemälde, das zu den wichtigsten Werken der Weltliteratur gehört und einen facettenreichen Einblick ins vorrevolutionäre Russland des 19. Jahrhunderts gibt. Der Frankfurter Theaterdirektor Michael Quast liest aus dem Buch, der Sternekoch Erik Arnecke präsentiert dazu ein erlesenes russisches Menu.

Weltliteratur an authentischen Orten; Szenische Lesung & Flying Dinner im Gourmet-Restaurant „Philipp Soldan“.