Live und Seele - Solo-Konzertabend mit Wolf Maahn Tickets - Warendorf, Theater am Wall, Paul-Schallück-Saal

Event-Datum
Samstag, den 27. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Wilhelmsplatz 9,
48231 Warendorf
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater am Wall e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende, Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Studenten bis zum vollendeten 35. Lebensjahr, Soldaten im Grundwehrdienst, Freiwillige (Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr), Arbeitslose und Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 80% und deren Begleitperson, sofern eine ständige Begleitung notwendig und dies im Ausweis des schwerbehinderten Menschen eingetragen ist.

Die Vorlage eines entsprechenden Ausweises oder anderer geeigneter Unterlagen ist notwendig.
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 25,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Wolf Maahn
Bei bislang 18 Tourneen und zahlreichen Festivals von der ARD »Rockpalast Nacht« bis zu »Rock am Ring« konnte Wolf Maahn Millionen Konzertbesucher live begeistern. Er spielte mit Größen wie Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan und zählt sicher nicht nur zu den kreativsten, sondern auch den erfolgreichsten Persönlichkeiten der deutschen Musikszene. Bis heute landen
seine Alben regelmäßig in den Verkaufscharts.

Songs wie »Irgendwo in Deutschland«, »Rosen im Asphalt« oder »Kind der Sterne« sind Meilensteine der deutschen Popgeschichte. Seine festen Wurzeln hat er dabei aber immer im fruchtbaren Boden des vom R&B gefärbten Rock behalten.

Wie bereits vor 120.000 Zuschauern beim legendären Wackersdorf-Festival wird Wolf Maahn im Theater am Wall solo auftreten. Und wenn er allein mit seiner Gitarre auf der Bühne steht, wird seine große Stärke sichtbar: seine Spontaneität und sein direkter Zugang zu den Fans. Eine Gitarre, ein stampfender Fuß und seine unverwechselbare Stimme: Wolf Maahn – hautnah & intensiv.

Bildnachweis:
Wolf Maahn © FRANK METZEMACHER concertpixx.de
Bild: Theater am Wall

Das Theater am Wall ist mit seinen beiden Spielstätten, dem Paul-Schallück-Saal (437 Plätze) und dem Dachtheater (99 Plätze), der zentrale Veranstaltungsort in Warendorf. Ursprünglich als Kino erbaut, ist das Haus nach der vollständigen Renovierung 1999-2004 heute ein modernes Bespieltheater mit den Sparten Schauspiel, Kleinkunst, Kabarett, Musik und Tanz. In der Tradition des alten Lichtspielhauses wird es außerdem als Programmkino genutzt. Im 1999 neu eingerichteten Dachtheater liegt der Schwerpunkt der Veranstaltungen in den Bereichen Jazz, Kleinkunst und beim Amateurtheater, das hier wie auch im großen Saal professionelle Proben- und Aufführungsmöglichkeiten findet.

Die Verantwortung für das kulturelle Leben im „TaW“ teilen sich das Kulturbüro der Stadt Warendorf und der Verein TaW e.V., der sich in den 90er Jahren erfolgreich für den Erhalt des Hauses eingesetzt hat. Das gemeinsame Programmangebot ergänzen einzelne Veranstaltungen von "Drittnutzern".

Theater am Wall, Paul-Schallück-Saal, Warendorf