FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

London-Paris-Wien-Berlin - Prof. Manfredo Zimmermann und Heike Nicodemus, Traversflöte Tickets - Bietigheim-Bissingen, Hans Georg Pflüger-Saal, Im Schloss

Event-Datum
Sonntag, den 24. Oktober 2021
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Hauptstraße 81,
74321 Bietigheim-Bissingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kultur- und Sportamt Stadt Bietigheim-Bissingen (Kontakt)

Rollstuhlfahrer wenden sich bezüglich Tickets an die Tourist Information
Marktplatz 9 (In den Marktplatz Arkaden)
in 74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: 07142/74227
Mail: tourismus@bietigheim-bissingen.de
Öffnungszeiten:
Montags – Freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr


Ermäßigungen:
(Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert)


Schüler und Studenten erhalten – auf Nachweis – Karten zu allen Veranstaltungen für 5 Euro, buchbar nur in der Tourist Information und an der Abendkasse.

Schwerbehinderte Personen ab 80% erhalten –...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 15,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

London-Paris-Wien-Berlin - Prof. Manfredo Zimmermann und Heike Nicodemus, Traversflöte

Bild: London-Paris-Wien-Berlin - Prof. Manfredo Zimmermann und Heike Nicodemus, Traversflöte
London-Paris-Wien-Berlin
Eine musikalische Reise durch das barocke Europa

Prof. Manfredo Zimmermann, Traversflöte
Heike Nicodemus, Traversflöte
Dimitri Dichtiar, Barockcello
Kristian Nyquist, Cembalo

Dieses außergewöhnliche Konzert ist gespickt mit Zitaten des barocken Zeitgenossen und Musikreisenden Charles Burney, der auf seinen Reisen durch die europäischen Musikzentren seiner Zeit seine Eindrücke in einem Tagebuch festgehalten hat und von aufregenden Begegnungen mit herausragenden Musikerpersönlichkeiten, besonderen Konzerterlebnissen und spektakulären Aufführungsorten zu berichten weiß. Eine spannende und unterhaltsame Reise in die Welt der Alten Musik!

Foto: Dietrich Bechtel