Looking up Tickets - Leipzig, Peterskirche Leipzig

Event-Datum
Samstag, den 28. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schletterstraße 5,
04107 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK (Kontakt)

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.

Ermäßigungen an der Abendkasse ausschließlich für Schüler und Studenten.
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MDR Sinfonieorchester
Dobrinka Tabakova (geb. 1980) Concerto for Cello and Strings Suite in Old Style Organum light Nico Muhly (geb. 1981) »Looking Up« für Chor und Orchester (DEA)

MDR SINFONIEORCHESTER
MDR RUNDFUNKCHOR
KRISTINA BLAUMANE - VIOLONCELLO
KRISTJAN JÄRVI - DIRIGENT

Eine Hörreise in die Kulturgeschichte der Menschheit: Archaisch sind die Klänge, die Dobrinka Tabakova zu eindrucksvollen Tongemälden zusammenfügt. Sie scheinen bekannt und sind dennoch neu und frisch. Woran das liegt? Die britisch-bulgarische Komponistin lauscht stets ganz tief in die Musikgeschichte hinein und bedient sich in deren tönenden Schatzkisten. So halten ihre Kompositionen Erinnerungen an vergangene musikalische Epochen lebendig, verarbeiten klingendes Allgemeinwissen des Abendlandes und darüber hinaus – ganz eigen und mit zeitlos schönen Klängen. Kristjan Järvi hat im Rahmen des Festivals »Erde« ein Porträt Tabakovas zusammengestellt, das an die Wurzeln des musikalischen Bewusstseins der Menschheit rührt. Tabakovas Werke werden auf dieser kulturgeschichtlichen Hörreise von Nico Muhlys Chorkomposition Looking Up begleitet. Nicht zum ersten Mal nimmt der Brite in einem Sakralwerk die Menschheit über ihren Glauben und ihre Mystik in den Fokus.

Keine Konzerteinführung.
Bild: Peterskirche Leipzig

Informationen zur Peterskirche in Leipzig:
 
Die Peterskirche ist eine evangelisch-lutherische Pfarrkirche im südlichen Zentrum von Leipzig. Weit sichtbar ragt der 88 Meter hohe Kirchturm über das neugotische Bauwerk. Er ist der höchste der Stadt.
 
Mit ihrer Lage am südlichen Stadtring, in der Nähe mehrerer Hochschulen, der Universitätskliniken und in Sichtweite des Bundesverwaltungsgerichts, gehört sie neben der Thomas- und Nikolaikirche zu den großen Innenstadtkirchen.
 
Die Peterskirche ist eine Kirche der Inspiration und geistigen Anregung, ein spiritueller Ruhepunkt inmitten einer lebendigen und vielfältigen urbanen Umgebung.
 
Wir laden Sie zu unserem umfangreichen Gottesdienst- und Andachtsangebot ein. Finden Sie bei uns Beratung und Seelsorge. Nehmen Sie sich Zeit zum stillen Verweilen im weiten Raum. Oder besuchen Sie eine lebhafte Peterskirche mit breitgefächertem Kulturprogramm. (Bild: kirchbau.de)(Text: peterskirche-leipzig.de)

Peterskirche Leipzig, Leipzig