Bild: Lords of the Underground Bild: Lords of the Underground
Lords of the Underground live auf  25th Anniversary of ‘Here Come The Lords’ Tour 2018! Jetzt Karten im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

FUNKY LORDS

Die Lords Of The Underground waren eine der gefeiertsten Gruppen des Golden Age of Hip Hop. Zum 25-Jahr-Jubiläum des grossartigen Debütalbums „Here Come The Lords“ von 1993 hat das Trio aus Newark, New Jersey die heisse Scheibe neu aufgelegt und kommt für ein paar ausgesuchte Konzerte nach Europa. Wir freuen uns auf eine Power-Show mit den Keepers Of The Funk und ihren Hits wie „Chief Rocka“, „Funky Child“ oder „Tic Toc“.

Die Lords Of The Underground – kurz L.O.T.U.G. – waren eine der aufregendsten Formationen des Golden Age of Hip-Hop. Mit dem Erscheinen ihres Debütalbums „Here Come The Lords“ (1993) zählten die drei befreundeten Uni-Absolventen Mr Funke, DoItAll Dupré und Lord Jazz plötzlich zu den angesagtesten Acts der Szene. Das Album stieg auf Platz 66 der Billboard Charts und brachte 5 Singles hervor. Darunter die Hits „Chief Rocka“ und „Funky Child“. Black Entertainment Television kürte sie zur besten Rap Formation des Jahres.

Ein Jahr später doppelte das Trio mit „Keepers Of The Funk“ (1994) nach. Rang 57 in den Billboard 200 und ein Achtungserfolg mit „Tic Tac“ schauten heraus. Mit dem Aufkeimen des Gangsta Rap war das Schicksal von L.O.T.U.G. allerdings besiegelt. Die Band löste sich 1995 auf. Ein Comeback mit dem Album „Resurrection“ (1999) fand bei der breiten Öffentlichkeit kaum Beachtung. Dasselbe Schicksal ereilte das acht Jahre später veröffentlichte Album „House Of Lords“.

Auf den Konzertbühnen beweisen die drei jedoch bis heute mit schöner Regelmässigkeit, dass sie nichts von ihren Skills und ihrer Ausstrahlung verloren haben. Und nun besinnen sie sich wieder ganz auf ihre erfolgreichen Anfänge. Zum 25. Geburtstag des wegweisenden Debüt-Albums „Here Come The Lords“ haben die Lords Of The Underground eine Tour auf die Beine gestellt, die sie auch zu uns ins Z7 führen wird. Wir freuen uns auf perfekt getimte, aggressive Raps, funky grooves und abgedrehte Samples, die eine Atmosphäre vermitteln, wie es kein Rap-Album seit Ende der 90er mehr geschafft hat. Ein wahres Fest für Liebhaber des Old-School-Raps.