Lucille´s Lumbago - Je kürzer der Rock.... Tickets - Aschaffenburg, Hofgarten Kabarett

Event-Datum
Samstag, den 22. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hofgartenstr. 1A,
63739 Aschaffenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Humorbrigade Hofgarten GmbH (Kontakt)

Ermäßigungen gelten nur, falls vorhanden:
Für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Wehrdienstleistende, Menschen mit Behinderung.
Im Vorverkauf bitte den Normalpreis buchen, 2 € werden an der Abendkasse ausbezahlt.
die BEGLEITPERSON benötigt eine Freikarte !!
nur gültig gegen Vorlage der Ermäßigungsberechtigung.

Info für Rollstuhlfahrer:
Der Hofgarten ist ebenerdig und behindertengerecht ausgebaut.
Bitte buchen Sie einen Platz zum Normalpreis ganz am Rand - die Begleitperson ist frei & benötigt kein Ticket.
Für alle andere Locations bitte direkt beim Veranstalter anfragen,...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 21,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lucille's Lumbago
Lucille‘s Lumbago ist eine 7-köpfige Rock‘n‘ Roll Band, deren Erfolg nun schon fast 25 Jahre andauert. Die Jungs um Sängerin Chrisi mit der explosiven Musik von Rock‘n‘ Roll Legenden wie Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Bill Haley & His Comets, Little Richard und vielen mehr. Dem Band-Motto „Je kürzer der Rock, desto schöner der Roll!" folgend, begeistert die Band immer wieder mit ihren Showeinlagen auf der Bühne und im Publikum. Der 5-stimmige Gesang trägt wesentlich zum originalen Sound dieser typisch amerikanischen und deutschen Musik der 50‘s bei. Und natürlich verwendet die Band mit Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug, Piano und Saxophon auch die Instrumente jener Zeit. Durch etliche Auftritte in ganz Deutschland, unter anderem mit internationalen Stars wie Manfred Mann‘s Earthband, The Crickets und Roger Hodgson, hat sich Lucille‘s Lumbago in den Jahren eine große Fangemeinde erspielt. Die Band liefert eine Bühnenshow, mit der das Publikum die 50er Jahre nicht nur hören, sondern auch erleben kann...
Bei diesem Konzert gibt es nur wenige Sitzplätze. Sie haben also ausreichend Platz zum tanzen und feiern..
Bild: Hofgarten Kabarett Aschaffenburg

Seit vielen Jahren steht die Aschaffenburger Kabarett-Bühne im Hofgarten als Synonym für hervorragendes Kabarett. Der Gründer des Hauses, Urban Priol und die vielen renommierten Künstler, die regelmäßig zu Gast sind, haben den Hofgarten zu einer der wichtigsten Kabarettbühnen in Deutschland gemacht. Und dies gilt auch umgekehrt:
 
Der Hofgarten war prägend für die Karrieren vieler Künstler. Das Gebäude, eine Orangerie aus dem 18. Jahrhundert das zwischenzeitlich als Kino genutzt wurde, hat Urban Priol weitestgehend ohne öffentliche Unterstützung aufwendig renoviert und zu einem idealen Ort für Kabarett und Kleinkunst gemacht. Auch das Fernsehen und das Radio machen nutzen die einzigartigen Möglichkeiten die Ihnen der Hofgarten bietet und zeichnet regelmäßig auf. (Salzburger Stier, Tilt- der Jahresrückblick, Kabarett aus Franken, Comedy aus Hessen, BR-Brettl) Der Hausherr Urban Priol, selbst Kabarettist, gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Vertretern der Kleinkunst im deutschsprachigen Raum. Jahrelang hat er seine Bühne selbst geleitet. Seit Oktober 2003 hat das Axel Teuscher übernommen. Er war vorher über 10 Jahre u. a. für das Kabarettprogramm der Schweinfurter Kleinkunstbühne „Disharmonie" zuständig und genießt als Kabarettveranstalter und Theaterleiter einen hervorragenden Ruf.