Ludwig! Tickets - Hannover, Christuskirche

Event-Datum
Donnerstag, den 12. September 2019
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Conrad-Wilhelm-Hase Platz 1,
30167 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Deutscher Chorverband e.V. (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten SchülerInnen, Studierende, Auszubildende sowie AktivPass-InhaberInnen und Erwerbslose gegen Vorlage des Ausweises beim Einlass zur Veranstaltung. Inhaber der NDR-Kulturkarte erhalten 10% Rabatt.

Rollstuhlfahrer erhalten eine Freikarte für die Begleitperson. Bitte wählen Sie dafür die entsprechenden Kategorien und Preise aus.

Schwerbeschädigte mit B im Ausweis erhalten ebenfalls eine Freikarte für die Begleitperson. Bitte wählen Sie die entsprechenden Preise aus. Die Plätze können frei gewählt werden.

Fachteilnehmer:
Bitte beachten Sie, dass Ihre...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 13,00 EUR bis 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Chor.Com
Deutscher Jugendkammerchor
Leitung: Florian Benfer

Überraschend, unbekannt. Der Deutsche Jugendkammerchor (djkc) ist der Zeit voraus und widmet sich schon jetzt dem Komponisten, dessen 250. Geburtstag nächstes Jahr gefeiert wird: Ludwig van Beethoven. Auf dem Programm steht aber keines der einschlägig bekannten Werke, keine „Ode an die Freude“ oder „Missa solemnis“. Stattdessen bietet das Konzert einen spannenden und vielmehr kammermusikalischen Einblick in das breite Œuvre des Komponisten. Der djkc präsentiert hier zum ersten Mal sein neues Programm, eine ganz eigene „Ode an Ludwig van Beethoven“. In Kooperation mit dem Carus-Verlag ist sogar gleich eine ganze CD entstanden, die an diesem Abend vorgestellt wird. Das Programm umfasst natürlich mehr als nur eine Auswahl von Originalkompositionen. Bearbeitungen und Transkriptionen bestimmen dieses hörenswerte und abwechslungsreiche Programm, das auch kleine Überraschungen bereithält. Einige der Bearbeitungen sind bereits zu Lebzeiten Beethovens entstanden, andere sind brandneu und erklingen zum ersten Mal. Ihnen allen gemein ist die Handschrift Beethovens – und der erfrischend neue Zugang zu seiner Musik.

Programm:
Werke von Gunther Martin Göttsche (*1953), Clytus Gottwald (*1925), John Høybye (*1939), Jaakko Mäntyjärvi (*1963), Giacomo Mezzalira (*1959) und weiteren