Luise Meier u.a. - Veröffentlichung: KollektivKörperDenkNetzWerkKollektiv Tickets - Frankfurt am Main, Mousonturm

Event-Datum
Dienstag, den 10. November 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Waldschmidtstraße 4,
60316 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main GmbH (Kontakt)

Sie buchen eine Loge. Eine Loge bietet Platz für jeweils 2 Personen.
Solidarisches Preissystem: Logen für 2 Personen zwischen 10 € und 60 €. Sie wählen selbst, wie viel Sie zahlen möchten.
Einlass beginnt 45 Min. und endet 10 Min. vor Vorstellungsbeginn. Bitte kommen Sie rechtzeitig.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tanzfestival Rhein-Main
Mit der Autorin und Tanzdramaturgin Luise Meier hat sich seit August eine Gruppe Denkwütiger zusammengetan, um gemeinsam über den Istzustand des Körpers und des Kollektivkörperdenkens zu forschen und zu schreiben. Das entstandene Material wird beim Tanzfestival Rhein-Main in Form einer Kollektivveröffentlichung präsentiert, an die das Publikum als Teil des Denkkörpers andocken kann.

Sprache, Texte und Reflexionen, die Körper und Bewegung behandeln, haben meist das Individuum als Ausgangspunkt. Kollektivität scheint mit Blick auf diese individualistisch verengte Perspektive mehr bewegliches, wirkungsvolles, solidarisches und freies Handeln zu ermöglichen. Vom Kollektivkörper aus gedacht stellt sich die Frage nach einer Kollektivität, die individuelle Erfahrungen verknüpft, Bedürfnissen gerecht wird und Handlungsspielräume erweitert.
Bild: Mousonturm Frankfurt am Main

Das Künstlerhaus Mousonturm gehört weltweit zu den bedeutendsten und erfolgreichsten freien Produktionszentren. Ursprünglich diente der in den 1920er Jahren erbaute Turm als Teil der Parfüm- und Seifenfabrik Mouson, die die berühmte Creme Mouson produzierte. Die Firma verlegte in den frühen 70ern ihre Produktion, sodass alle Fabrikgebäude bis auf den Turm abgerissen wurden. Über die Jahre wuchs dann die Idee, aus dem Gebäude eine Art Kultur-Fabrik zu gestalten. 1988 war es dann soweit: Das frisch gebackene Künstlerhaus wurde feierlich als Spiel- und Produktionsstätte für nationale und internationale Künstler aus den Sparten Tanz, Theater, Performance, Musik, Literatur und Bildende Kunst eröffnet.

Der Schwerpunkt der Arbeit des Mousonturms liegt im Austausch zwischen Kunstschaffenden aus dem deutschsprachigen, europäischen und außereuropäischen Raum, wodurch sich ständig neue ästhetische Ausdrucksformen und Wirkungsweisen ergeben. So beinhaltet das umfangreiche Veranstaltungsrepertoire Tanz- und Theaterprogramme, Konzerte, Filmvorführungen, Lesungen, Vorträge, Präsentationen von Kunstprojekten und vieles mehr. Jetzt Tickets sichern und die Veranstaltungen in Mousonturm live erleben! (Quelle Text: im | AD ticket)