Bild: Luther. Leben und Werk - Friedrich Schorlemmer und Lars Jung
Jetzt Tickets für "Luther. Leben und Werk" mit Friedrich Schorlemmer und Lars Jung im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Luther. Leben und Werk - Friedrich Schorlemmer und Lars Jung im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Luther – „Ich habe keine bessere Arznei als den Zorn. Denn wenn ich gut schreiben, beten und predigen will, dann muss ich zornig sein.“ (Tischrede)

Luther, der weder das Wort des Papstes, noch der Tradition der Kirche, sondern allein der Bibel die höchste Autorität zuerkannte, hinterließ Spuren, die die Gegenwart viel stärker prägen, als uns weithin noch bewusst ist.
Die Entstehung reformatorischer Kirchen und die kulturelle Prägekraft protestantischen Denkens ist ohne die Tiefen- und Breitenwirkung von Luthers sprachlicher und literarischer Gestaltungsfähigkeit nicht zu denken. Neben der epochalen Leistung der Übersetzung der hebräischen und griechischen Texte zum Alten und Neuen Testament der Bibel und ihrer Bedeutung für die Entwicklung unserer neuhochdeutschen Sprache, sind auch seine Kampf- und Streitschriften, die Sendbriefe und Predigten, die Lieder, Sprüche und Fabelns, die Briefe und Tischreden Zeugnisse einer ungewöhnlichen Sprachkraft.

Friedrich Schorlemmer (Wittenberg) stellt die Bedeutung von Luthers Leben und Werk vor. Lars Jung (Dresden) liest ausgewählte Texte.