Lutherisches Jubelgeschrey Tickets - Gera, Kirche St. Salvator

Event-Datum
Samstag, den 14. Oktober 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Nicolaistraße 2,
07545 Gera
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt u. Thüringen e. V. (Kontakt)

Die angegebenen Preise (gedruckte Programme, Webshop etc.) sind Normalpreise; ca. 25 % Ermäßigungen für Schüler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte und Empfänger laufender Leistungen nach SGB II und SGB XII bei Vorlage eines gültigen Nachweises. Für anspruchsberechtigte Schwerstbehinderte erhält die Begleitperson freien Eintritt; diese Karten sind nur über die Geschäftsstelle der MBM zu buchen.
Vorverkaufsgebühren und Versandkosten sind zudem abhängig von den AGB der jeweiligen Vorverkaufsstellen.

Ermäßigungsnachweise sind auch beim Einlass zu den Veranstaltungen...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 15,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Heinrich Schütz Musikfest
Im ganzen protestantischen Deutschland wurden 1617 Festgottesdienste angeordnet, welche mit feierlicher Musik begangen wurden. Eine der großartigsten Festmusiken dieses Jahres verfasste der Erfurter Kantor Michael Altenburg. Er kombinierte dabei die wesentlichen Kompositionsstile seiner Zeit, vom einfachen Choralsatz bis hin zur vierchörigen Raummusik in einem geschlossenen Zyklus. Besondere Monumentalität erreicht Altenburg durch die Verwendung von Trompeten und Pauken, die eigentlich nur fürstlichen Kapellen vorbehalten waren. Doch ist dieses Werk eben zugleich eine politische Musik, die ihre eindeutig propagandistische Ausrichtung keinen Moment verbirgt – ein eindrückliches Zeugnis glaubenspolitischer Auseinandersetzungen zum Beginn des 17. Jahrhunderts.

Sara Mengs, Sopran
Viola Blache, Sopran
N.N.
Christoph Pfaller, Tenor
Dirk Schmidt, Bass

Landesjugendchor Thüringen
Rosenmüller Ensemble | Arno Paduch, Leitung

Gesamtleitung: Nikolaus Müller

18.00 Uhr, Einführung zum Konzert

Kirche St. Salvator, Gera