Lydia Benecke - Psychologie des weiblichen Bösen Tickets - Hameln, Sumpfblume e.V.

Event-Datum
Samstag, den 28. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Am Stockhof 2a,
31785 Hameln
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Sumpfblume e.V. (Kontakt)

• Begleitpersonen von Behinderten, die ohne fremde Hilfe nicht unsere Veranstaltungen besuchen könnten (Vermerk B im Ausweis), haben freien Eintritt. Bitte kontaktieren Sie uns vor der Buchung unter 0 51 51/93 21-0.
• Vorverkaufskarten können nur bei Ausfall der Veranstaltung zurückgegeben werden
• An der Abendkasse erhalten folgende Personen ein ermäßigtes Ticket (zum "Nachteilsausgleich"): SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Erwerbslose), RentnerInnen und Behinderte (ab 80% - die Begleitperson für Behinderte ("B") hat freien Eintritt).
Voraussetzung ist die Vorlage eines...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 24,10 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lydia Benecke
Was macht weibliche Psychopathen aus? Wieviel Realität steckt in der Darstellung einer Psychopathin im Film "Basic Instinct"? Was unterscheidet Psychopathinnen von ihren männlichen "Artgenossen"? Kann man sie erkennen?

Kriminalpsychologin und Straftätertherapeutin Lydia Benecke erklärt anhand realer Fälle die typischen Eigenschaften und Strategien psychopathischer Straftäterinnen. Serienmörderinnen, die Fremde, Verwandte und sogar die eigenen Kinder töteten - ohne die geringsten Gewissensbisse. Was geht in solchen Frauen vor? Wie werden sie zu dem, was sie sind? Welche evolutionären Ursachen gibt es für Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Straftätern?

Kommen Sie mit auf eine Reise durch die "Psychologie des weiblichen Bösen"...
Bild: Sumpfblume Hameln - FB

Die Sumpfblume ist ein selbstverwaltetes, soziokulturelles Zentrum in dessen Mittelpunkt Menschen aller Altersgruppen und Couleur des Landkreises Hameln Pyrmont und der Stadt Hameln stehen.

 

Der Club in Hameln für Konzerte, Partys & Kulturprogramm!
(Quelle: sumpfblume.de)

Sumpfblume e.V., Hameln