M.T.M Wurzelwasser - Austropop aus Bayern Tickets - Erlangen, Theaterbühne Fifty-Fifty e.V.

Event-Datum
Sonntag, den 24. Februar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Südliche Stadtmauerstr. 1,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterbühne Fifty-Fifty e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Vereinsmitglieder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger der Grundsicherung und von ALG II, ErlangenPass-Inhaber sowie Schwerbehinderte (bis 60%). Für eine Behinderung ab 70% wird die Hälfte des Karten-Basispreises an der Abendkasse erstattet.

Die ermäßigten Karten sind nur gegen Vorlage des Ausweises an der Abendkasse gültig.

Rollstuhlplätze sind nur telefonisch und an den Vorverkaufsstellen buchbar.
Ticketpreise
ab 26,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: M.T.M Wurzelwasser
Jede Wurzel braucht a Wasser
Jedes Leben braucht an Sinn
I spür’s auf bestimmte Weise
Wann i auf der Reise bin

Zurück zu den Wurzeln und dennoch auf Reisen, um ihre Musik hinauszutragen.
Unter diesem Motto haben sich der niederbayerische Singer/Songwriter Mathias Kellner, Tobias Heindl (Geiger und Sänger bei Fiddler’s Green) und der Regensburger Gitarrist und Sänger Martin Dietl (Uncle Sally) zusammengefunden. Was die 3 Musiker auf der Bühne verbindet ist ihre Leidenschaft für die österreichischen Liedermacher S.T.S, Ambros, Danzer und Fendrich. Ganz im Stile dieser Austropop Legenden, adaptieren sie eine Reihe zeitloser Lieder u.a. von den Beatles, Leonard Cohen, Neil Young, Pearl Jam, Tom Petty, Oasis, Barclay James Harvest, geben ihnen neue, von T. Heindl geschriebene, bayerische Texte und führen somit das Erbe und die Tradition tiefgründiger, österreichischer Mundartmusik fort. Diese Interpretationen bekannter Künstler wechseln sich ab mit reinen Eigenkompositionen von T. Heindl, die allesamt, reduziert auf das Wesentliche, nur mit 3 Barhockern, 3 Gitarren, 3 Stimmen und Geige präsentiert werden. „Besonders“ werden die Stücke durch die Klarheit der Instrumentierung. Nichts was ablenkt, nichts zu viel. Ein guter Song braucht nur eine Melodie, eine Gitarrenbegleitung und ab und an eine Geige als Melodieinstrument – gespielt von keinem Geringeren als dem Geiger von Fiddler’s Green. In diesem Ambiente wird der 3-stimmige Satzgesang zum Markenzeichen der Darbietung der 3 Musiker. Bei ausgewählten Stücken werden sie zusätzlich von dem befreundeten Trompeter und Baritonspieler Martin „Spider“ Barth musikalisch unterstützt. Ergänzt und abgerundet wird das Bühnenprogramm von M.T.M Wurzelwasser durch bekannte Austropop-Klassiker, die zum Mitsingen und Mitklatschen einladen. Die bayerischen Coverversionen und die eigenen Lieder sind sowohl auf der 2013 erschienenen gemeinsamen Debüt-CD „Giassn“, als auch auf der Solo-CD von T. Heindl "Gmahde Wiesn" (2017) unter dem Label Wurzelwasser Records verewigt.

WEB: wurzelwasser.com