FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

MAD CADDIES - Celebrating 26 Years - European Tour 2022 Tickets - Frankfurt am Main, Batschkapp

Event-Datum
Samstag, den 30. Juli 2022
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Gwinnerstraße 5,
60388 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Batschkapp Frankfurter Kulturzentrum e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 27,40 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mad Caddies

Mad Caddies - feinster Ska-Punk aus Kalifornien

Im Sommer 1995 gründeten sich in Santa Barbara, Kaifornien die Mad Caddies. Sänger Chuck Robertson und Gitarrist Sascha Lazor lernten sich 1993 auf der High School kennen. Trompeter Keith Douglas bildet mit dem Posaunisten Eduardo "Dude" Hernandez die Horn Sektion. Bassist Mark Iversen und Drummer Brian Flanniken bringen den tragenden Rhythmus rein. Nachdem sie gemeinsam den Entschluss fassten, die Musik ernst zu nehmen, entstand 1998 prompt das Debütalbum Quality Softcore. Der Punkgröße Fat Mike gefiel der eigene Mix aus Punk, Dixie, Ska und Reggae, weshalb die Band ein Jahr später ihr zweites Album Duck and Cover auf dem Label Fat Wreck veröffentlichen konnten. Von Anfang an überzeugte die Band mit ihrem hervorragenden Live-Spiel. Seit 1997 sind sie regelmäßiger Haupt-Act bei der Warped Tour. 2000 folgte die "The Holiday Has Been Cancelled"-EP und nur ein Jahr später das Album Rock The Plank, auf dem die Band mit verschiedenen Genres experimentierte, bis sie 2003 mit Just One More wieder zu alten Wurzeln zurückfanden. 2007 erschien Keep It Going und sieben Jahre später das Album Dirty Rice. Ihre lange Geschichte wird 2021 mit ihrer European Tour gebührend zelebriert. Jetzt Tickets für die Mad Caddies sichern und die Band aus Kalifornien live erleben.

Bild: Batschkapp - Frankfurt am Main

Die Batschkapp in Frankfurt wurde 1976 als alternativer Club gegründet und sollte ursprünglich der Etablierung einer autonomen und linken Gegenkultur dienen. Heute zählt sie zu den beliebtesten Indie-Rock-Clubs Frankfurts und hat sich aus dem autonomen Kulturzentrum zu einer professionellen, charmanten Veranstaltungsstätte entwickelt.

In den ersten Jahren fanden dort u.a. Theateraufführungen und –workshops statt, mittlerweile glänzt die Batschkapp durch regelmäßige Konzerte, Clubnächte und Bandwettbewerbe. In der „Kapp“, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, haben bisher bedeutende Künstler wie Nirvana, Lenny Kravitz, Die Toten Hosen, R.E.M. und die Red Hot Chili Peppers gespielt. Zu ihren tatkräftigen Unterstützern gehören u.a. Joschka Fischer, Wolfgang Niedecken und Farin Urlaub. Im Rahmen der Frankfurter Musikmesse 2012 wurde der Indie-Club sogar mit dem Live Entertainment Award für den besten Club des Jahres ausgezeichnet!

Im Jahr 2013 ist der Frankfurter Kult-Club von Eschersheim nach Seckbach umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten fassen knapp viermal so viele Personen als vorher, wodurch in der neuen „Kapp“ nun auch größere Konzerte stattfinden können. Worauf also warten? Sichere Dir Tickets und erlebe Dein nächstes Konzert in der Batschkapp Frankfurt! 

(Quelle Text: im | ADticket)