MAGNUM - The Road to Eternity Tour 2018 Tickets - Hamburg, Fabrik

Event-Datum
Mittwoch, den 04. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Barnerstraße 36,
22765 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Fabrik Stiftung (Kontakt)

Ticketpreise
ab 37,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Magnum
„The Road to Eternity“ Tour 2018

MAGNUM

Purer charismatischer Rock auf der Suche nach der Ewigkeit!Im März 2018 präsentiert die über Ländergrenzen hinweg gefeierte Rockband MAGNUM auf ihrer ausgedehnten Europa-Tournee mit „Lost on the Road to Eternity“ihr inzwischen 20. Studioalbum. Man darf sich also auch auf neue fulminante Live-Shows in Deutschland gefasst machen.
Gegründet wurde MAGNUM bereits 1972 von Sängerurgestein Bob Catley und Songwriter/Gitarrist Tony Clarkin, die noch immer den Kern der Band bilden. Der Name MAGNUM (lateinischen "das Große"), passt wie die Faust aufs Auge zur einzigartigen Band aus Birmingham. Denn mit Album-Meilensteinen wie „On A Storyteller's Night“, „Vigilante“und „Wings Of Heaven“ aus den 80ern, „Goodnight L.A.“und „Sleepwalking“ aus den 90ern sowie „Brand New Morning“, „The Visitation“und „On The 13th Day“ aus diesem Jahrtausend, gehören sie zu den wenigen echten Giganten des Melodic Rock.

Neben dem neuen und sensationellen Album „Lost on the Road to Eternity“präsentieren sie mit Lee Morris (Schlagzeug) und Rick Benton (Keyboard) auch zwei neue Bandmitglieder. Auf einigen Festivals 2017, hat die brillante Band aus Birmingham schon gezeigt, das sie auch in neuer Formation sensationell harmonieren. Der permanent komponierende Tony Clarkin hat sich mit seinen Band-Kollegen auch beim neuen Album sichtlich ins Zeug gelegt. Man darf sich also wieder auf den typischen und einzigartigen Magnum-Sound freuen, dessen Erkennungsmerkmal definitiv Cartleys warmer und sanfter Gesang ist. Der charismatische Klang seiner Stimme hat ihn im Laufe der Jahre zweifelsfrei zu einer der wichtigsten Rockstimmen weltweit gemacht.

Die bestehenden Bandmitglieder Bob Catley, Tony Clarkin und Alan Barrow kehren nun also zurück nach Deutschland und brennen darauf ein neues Kapitel in der 40 jährigen MAGNUM-Geschichte zu schreiben. Das beachtliche 20. Studioalbum, gibt es dann ab Frühjahr 2018 zu kaufen. Wer möchte, sollte sich jetzt noch Tickets für die anstehende MAGNUM Tour im März/ April 2018 sichern!

Hier exklusiv im Vorverkauf!

Bild: Fabrik Hamburg

Die Fabrik in der Barnerstraße in Altona gilt als das erste und wohl bekannteste Kultur- und Kommunikationszentrum in Deutschland. 1971 wurde sie von zwei Privatleuten in dem Gebäude einer ehemaligen, ca. hundertfünfzig Jahre alten Maschinenfabrik gegründet. Das Gebäude aus der Gründerzeit beeindruckt durch seine besondere Architektur: ein hoher, kirchenschiffartiger Raum mit einer Holzträgerkonstruktion und umlaufenden Galerien in den zwei Stockwerken, die einen Blick auf das Geschehen in der Halle ermöglichen.

Zum abendlichen Veranstaltungsprogramm mit Musik, Theater, Lesungen, Diskussionen, Ausstellungen u.a. finden sich Besucher aus ganz Hamburg und Umgebung ein. 1977 brannte die FABRIK bis auf die Grundmauern ab, wurde aber nach dem alten und beliebten Vorbild wieder aufgebaut und 1979 wiedereröffnet. Das abendliche Veranstaltungsprogramm ist breit gefächert und spricht unterschiedliche Zielgruppen an.


Berühmte Künstler und Interpreten waren in der FABRIK zu Gast. Mikis Theodorakis, Chris de Burgh, Miles Davis, Gil Evans, B.B. King, Nina Simone, die Blues Brothers, Meat Loaf, Miriam Makeba, Salif Keita, Screaming Jay Hawkins, Herbie Hancock, Etta James, Georges Moustaki, John Lurie, John Cale, John Zorn, Yothu Yindi, Eric Burdon, Maceo Parker, Meredith Monk, Mari Boine, Dizzie Gillespie, Chet Baker, Dino Saluzzi, Michel Petrucciani, Lee Ritenour, Chaka Kahn, Robben Ford, Henry Rollins, Calexico, Terry Callier, Pere Ubu, Tortoise, Esbjörn Svensson, Ten Years After, Sergio Mendes, Mike Stern, Candy Dulfer, Gilberto Gil, Gil Scot Heron, Al Di Meola, Kris Kristoferson, Jazz Crusaders, Mother´s Finest, Spyro Gyra, Koinonia, Sonny Rollins, Willy DeVille, Pere Ubu, Lucinda Williams, Bonnie "Prince" Billy, sind nur einige Beispiele aus der langen Liste großer, bekannter Gäste der FABRIK.

Fabrik, Hamburg