MÄKKELÄ (FIN/D/CZ) - Record Release Concert - Special guests: WAX MANNEQUIN (CAN) + BRICKWATER Tickets - Fürth, Kofferfabrik

Event-Datum
Samstag, den 27. Oktober 2018
Beginn: 21:30 Uhr
Event-Ort
Lange Straße 81,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 13,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mäkkelä
Zeit geworden ist es. Nach ziemlich genau drei Jahren kommt es jetzt, das neue MÄKKELÄ Album. Schmerzhaft schöne Songs zwischen Folkpunk-Attitüde, Storyteller-Tradition und Vaudeville-Charme, gereift auf endlosen Tour-Kilometern quer durch Europa und darüber hinaus. Exklusiv zum Release-Konzert vom brandneuen Album "Homeland" (9pm Records/Broken Silence) in der Kofferfabrik, tritt der Fürther Finne an diesem Abend mit einem mehr als nur hochkarätigen Lineup auf. Allesamt am Album beteiligt darf man sich freuen auf Isabel Rössler am Kontrabass, den Violinisten Pavel Cingl (CZ), Ema Hurskainen (FIN) am Schlagzeug, Frieder Graef an Gitarre und Banjo sowie Rob Stephan (Klarinette, Piano). Nicht zu vergessen ein ganzer Schwung musikalischer Gäste aus (nicht nur) dem Folk´s Worst Nightmare Umfeld.
Zwei ganz besondere Highlights gibt´s obendrauf! Als very special Sahnehäubchen ist an diesem außergewöhnlichen Konzertabend Mäkkelä´s Tour-Buddy, der brillante Singer/Songwriter WAX MANNEQUIN aus Hamilton, Ontario, Kanada, Welt mit dabei. Großartig. Passt wie Deckel auf Topf bzw. Arsch auf Eimer, bzw. eben Häubchen auf Sahne. Im Frühjahr 2018 noch zusammen in Kanada auf Tour kommt hier sozusagen das Rückspiel. Sahnehäubchen zwei ist gleich ein mehrköpfiges, quasi die Hydra des springsteenesquen Songwriter-Gewitters: BRICKWATER! Die Reibeisenstimme von Folk´s Worst Nightmare, sonst vor allem solo oder im Duo unterwegs, debütiert mit seiner Bandbesetzung zu deren Tourstart natürlich höchst passenderweise an diesem Abend als Opener!
Bild: Kofferfabrik Fürth

Freies Kulturzentrum in Fürth auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik. Kleinkunstbühne mit außergewöhnlichen Projekten, sowie jede Menge Konzerte, wie Blues, Klezmer, Weltmusik, Jazz, Ska, Latin und alles wofür woanders kein Platz mehr ist. Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Offene Bühne für Rockmusik und Poetryslam. Auch im Theater finden Projekte statt die woanders keinen Platz finden würden. Sonntags wechselnder Länderbrunch mit Frühstücksbuffet ab 10 Uhr. Und im CouchClub kann man oder auch frau lecker essen und/oder auch nur was trinken. Kult seit über 15 Jahren und Treffpunkt der (Sub)kulturszene aus Fürth und Nürnberg.