Sinfoniekonzert Extra: MÄRCHENHAFT Tickets - Aachen, Eurogress Aachen

Event-Datum
Mittwoch, den 20. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Monheimsallee 48,
52062 Aachen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadttheater Aachen (Kontakt)

Die hier bestellten Eintrittskarten werden über unseren Kooperationspartner AD ticket GmbH abgewickelt. Bei Fragen rufen Sie bitte diese Nummer an: 0180 60 50 400 (20 cent/Anruf aus den Festnetzen, max. 60cent/Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Azubis, Ersatzdienstleistende, Erwerbslose, Inhaber des „Aachen-Passes“ oder der Familienkarte, Inhaber des Ehrenamtspasses, Schwerbehinderte und (bei Hinweis im Ausweis) deren Begleitung;
Der Nachweis der Ermäßigungsberechtigung ist beim Theaterbesuch mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
Mehr Info)
Ticketpreise
von 15,00 EUR bis 40,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sinfoniekonzerte - Stadttheater Aachen
MÄRCHENHAFT
Häufig erzählt sinfonische Musik ohne Worte sehr poetische Geschichten. Ein Beispiel hierfür ist Ravels "Ma mère l'oye", zu deutsch: Mutter Gans. Die Ballettsuite basiert auf einem Stück für Klavier zu vier Händen, das Ravel für die Kinder einer befreundeten Familie schrieb und später orchestrierte. Es enthält musikalisierte Märchen vom kleinen Däumling bis hin zu "Die Schöne und das Biest". Weiter geht es im Programm mit einem ungewöhnlichen Solo-Instrument. Koussevitzkys Konzert ist eines der wenigen, die für den Kontrabass geschrieben wurden. Sein Komponist war selbst Bassist und wollte dem Mangel an Repertoire für sein Instrument unbedingt Abhilfe schaffen. Zum Abschluss des Konzerts erklingt das letzte Werk von Sergej Rachmaninow, seine sinfonischen Tänze. In den drei groß besetzten Sätzen vertont Rachmaninow – so wird vielfach interpretiert – rückblickend Episoden aus seinem eigenen Leben. Und beeindruckt damit bis heute das Konzertpublikum.

Eurogress Aachen, Aachen