FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: MIK Jazz Night
Tickets für die MIK Jazz Night im Schlachthof Kassel im Vorverkauf sichern. Karten jetzt bestellen und Platz sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für MIK Jazz Night im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Jazzbands des Musikzentrums im Kutscherhaus sind so alt wie das MiK selber – es
gibt sie seit 1990, dem Gründungsjahr. Zunächst waren da Improvisationsprojekte, die
sich immer mehr zu konkreter Bandarbeit entwickelten. Dabei ging es von Anfang an
darum, Übungen zur Gestaltung von Jazzstandards und Originalkompositionen sowie zur
Improvisation mit Spielfreude und bühnentauglicher Performance zu verbinden. Mit
anderen Worten: Lernen, Spaß haben und Auftreten. (An)geleitet werden diese Projekte
von dem Kasseler Jazzmusiker und Musikschullehrer Albrecht Schmücker.
Mittlerweile gibt es drei Combos und eine Bigband, zusammengesetzt aus Schülern des
Mik und Externen, die in diesem Sinne Programme erarbeiten; feste Gruppen zwar, aber selbstverständlich offen für neue Gesichter – und Töne.Seit einigen Jahren ist es nun schon Tradition, dass sich die Mik-Bands einmal im Jahr, meistens im Winter, im Rahmen der Jazzclub-Reihe des Fördervereins Kasseler Jazzmusikund des Kulturzentrum Schlachthof präsentieren. Sie geben jeweils eine Auswahl aus ihren stilistisch vielfältigen Repertoires wieder, führen als eine Art Werkstattbericht denStand ihrer gemeinsamen und individuellen Fähigkeiten vor und versuchen nicht zuletzt, ihr Publikum so gut wie möglich zu unterhalten.