MIKE SINGER - Deja Vu - Tour 2018 Tickets - Oberhausen, Turbinenhalle 2

Event-Datum
Montag, den 15. Oktober 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Im Lipperfeld 23,
46047 Oberhausen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH (Kontakt)

Informationen für Rollstuhlfahrer (mit "B" im Ausweis) sind ausschließlich über die Hotline: 0180 - 60 50 400* erhältlich.

*(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen; max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt aus dem Mobilfunknetz)
Ticketpreise
ab 41,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mike Singer
MIKE SINGER

Mit 13 startete er seine Musikkarriere, mit 16 hatte er einen Major-Plattendeal bei Warner Music in der Tasche,
sein Debutalbum „KARMA“ stiegt direkt auf Platz 1 in die Deutschen Albumcharts ein. Die Rede ist von Mike
Singer: Sobald sein Name erklingt, schmelzen Mädchenherzen hierzulande dahin. Unfassbar, was erst passiert,
wenn Mike Singer live und in Farbe auf seine Fanbase trifft! 2017 ging Mike mit seinem Album zwei mal auf Tour
mit ausverkaufte Häuser, Ohnmachtsanfälle, Tränenausbrüche und Kreisch-Alarm waren an der Tagesordnung.
Mike Singer hat sich in den vergangenen vier Jahren mit seiner Musik eine derart große und weiter dynamisch
wachsende Fanbase geschaffen, dass er heute zu den einflussreichsten und reichweitenstärksten Social Media
Influencern Deutschlands zählt.
Sein Debütalbum „Karma“ enterte aus dem Stand Platz 1 der Album-Charts, die darauffolgende „Karma-Tour“
im März und April 2017 glich einem Siegeszug durch 23 deutsche Städte und im Sommer spielte Mike als
Headliner sein bisher größtes Festival vor 200.000 Fans.
„Deja Vu“ das Album erscheint einen Tag vor Mike Singer´s 18. Geburtstag.
Mike: „Auf jeden Fall wollten wir beim zweiten Album eins drauf setzten, mehr ausprobieren, musikalisch
weiter gehen und genreübergreifend arbeiten. Ich glaube, das ist uns ganz gut gelungen. „Deja Vu“ liefert auf
jeden Fall einen ziemlich guten ersten Eindruck vom Album.“
Bild: Turbinenhalle Oberhausen

In erster Linie wird die ehemalige Turbinenhalle der Gutehoffnungshütte in Oberhausen heutzutage als Veranstaltungs- und Konzerthalle genutzt.

Der im Jahr 1909 erbaute Komplex aus zwei verbundenen Hallen wurde zur Erzeugung von Druckluft und Elektrizität zum Versorgen der Eisenhütte II, einem Teil der GHH mit 4 Hochöfen verwendet. Im gegensatz zu der gegenwärtigen Bezeichnung waren in den Hallen Gasmaschinen und keine Turbinen. Die ab den 1980er Jahren unbenutzte Halle wurde 1993 als Diskothek eröffnet und seitdem mehrmals umgebaut. Die Halle liegt direkt an der Bahnstrecke Duisburg–Dortmund.

Turbinenhalle 2, Oberhausen