MILA MAR - Harar Tour 2020 Tickets - Göttingen, musa-Saal

Event-Datum
Donnerstag, den 12. März 2020
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Hagenweg 2a,
37081 Göttingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: musa e.V. (Kontakt)

Das KULTURTICKET gilt grundsätzlich nur in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis der Uni Göttingen oder der PFH Göttingen mit der Aufschrift: ´Semesterticket´
Generell sind die Ermäßigungsansprüche durch einen gültigen Ausweis an der Abendkasse nachzuweisen!
Die HAWK ist von der Vergünstigung ausgeschlossen!

Das AZUBITICKET gilt nur in Verbindung mit der beim Landschaftsverband Südniedersachsen erworbenen Ausweises und ist KEINE GRUNDSÄTZLICHE VERGÜNSTIGUNG für Auszubildende!!!

Das PRINT@HOME-Ticket bitte in Originalgröße (bedruckte Fläche in A5-Format) ausdrucken!(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 20,80 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mila Mar

Mila Mar - Epische Elbenklänge


Mila Mar wurde Ende 1994 durch Anke Hachfeld, Maaf Kirchner, Katrin Beischer und Søan Meyer, in der Wiesenmühle in Marth bei Göttingen, gegründet wo sie am 16. März 1996 ihren ersten Auftritt haben. Ihre Musik ist sehr experimentell und wird mit einem mystischen Gesang in einer Phantasiesprache dargeboten. Mit dieser eigenen Sprache, einer melancholischen Inszenierung, sowie vielfältigen internationalen Klängen wie orientalischen Synthesizertönen, afrikanischen Djembes und einem fantastischen Vier-Oktaven-Gesang der Sängerin Anke Hachfeld lassen Sie den Zuhörer in eine Traumwelt eintauchen und mit ihren unterschiedlichen Tönen aus aller Welt denken, dass die Arktis vielleicht in der Sahara liegt.

Nach vier veröffentlichten Alben, unter anderem Nova (VÖ:1999), Elfensex (VÖ: 2000) und Picnic on the Moon (VÖ:2013) und drei Singles gaben Mila Mar im Dezember 2002 bekannt, dass Katrin Beischer und Søan Meyer die Band verlassen. Die personelle Unterstützung für eine, bis dahin, letzte Tour erfolgt 2004 durch Tobias Unterberg, Jan Klemm und Lars Watermann, zeitgleich startet Sängerin Anke Hachfeld mit ihrem neuen Projekt Milù. Mila Mar lösten sich zwar offiziell nie auf, 2005 schloss Anke Hachfeld aber ein Fortbestehen der Band, im Rahmen eines Interviews auf dem Wave Gotik treffen, aus. Ein Glück, dass sie sich in diesem Fall irrt! Nachdem Mila Mar 2015 ihre Fans auf Facebook nach Konzertideen fragen, spielen sie auf dem Wave Gotik Treffen 2015 ihr erstes Konzert seit 11 Jahren! Weitere Auftritte folgen 2016 und 2017 unter anderem in Hannover, Frankfurt München und Leipzig.

Das beste an der Sache - 2020 gehen Mila Mar wieder auf Live Tournee! Sei dabei wenn Mila Mar mit ihren Klängen das Publikum förmlich verzaubern und sichere Dir jetzt Dein Ticket für die Tour 2020 und erlebe sie live!

Bild: Musa

Die Musa ist mit 3500 m² eines der größten Soziokulturellen Zentren in Niedersachsen. Das Team besteht aus acht Festangestellten, einem Azubi und 14 Mitarbeiter/innen im Bereich Service und Reinigung. In der Musa werden Kurse und Workshops angeboten, man kann dort bei Partys und Konzerten abfeiern, Räume mieten und selber ein Star auf der Bühne werden. Die musa hat auch eigene Übungsräume für ungefähr 60 Rockbands, ein Tonstudio,den Theaterverein Domino e.V., das Rockbüro Out-O-Space und den Verband Deutscher Puppentheater e.V. Mit jährlich über 250 Veranstaltungen und vielen Kurs- und Workshopangeboten in den Bereichen Theater, Musik, Tanz und Fortbildung werden die Zuschauer quer durch alle gesellschaftlichen Gruppierungen beeindruckt.

Mit den jährlichen Projekten wird zur Integration von Migranten, Migrantinnen und auffälligen Jugendlichen beigetragen. Hier wird ihr „Anderssein“ respektiert und hier können sie neue Fähigkeiten entwickeln und entdecken.