MIU - Live Tickets - Karlsruhe, Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle

Event-Datum
Donnerstag, den 17. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hardtstrasse 37 a,
76185 Karlsruhe
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Tempel (Kontakt)

Ticketpreise
ab 13,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Miu
Donnerstag, 17. Okt. 2019 20 Uhr Scenario Halle
MIU - Live

CD Release Tour

ZURUCK IN DIE ZUKUNFT UND BACK TO THE ROOTS Ihre Liebe zu alter Soul-Musik fuhrt Miu nun zum nächsten und fur sie einzigen logischen Schritt: einem kompromisslosen Soulalbum, das sich Großen wie Donny Hathaway und Lenny Kravitz zum Vorbild nimmt. Fortan stobert Miu auf Flohmärkten nach alten Platten mit großen Stimmen, sie sucht in entlegenen Geschäften nach alten Instrumenten, bastelt sich eine alte Gibson Gitarre von 1961 zurecht, verliebt sich in die Soundwelt des Mellotrons. Sie schließt sich ein, übt Gitarre, Klavier und Ukulele und schreibt innerhalb eines Jahres gut 100 Songs, reist auf der Suche nach dem perfekten Lied bis nach LA.

Inspiriert von starken Songwriterinnen wie Carole King, Roh-Soundspezialisten wie den Black Keys, atmosphärischen Klängen eines Michael Kiwanuka und großen Vokalistinnen wie Amy Winehouse, bringt Miu ihre Lieder mit durchsetzungsstarkem Sound ins Jahr 2019. Dreck und Glanz, rauer Wumms und zart flirrender Schmelz.

Bei all dem Faible fur Retro Sounds sind die Themen der Hamburger Kunstlerin jedoch hochaktuell: Social Media-Wahnsinn, Einsamkeit unter vielen, die Muhe der Muhelosigkeit, Stalking und eine auseinander driftende Gesellschaft. Mius Songs dokumentieren ihre musikalischen Einflusse und beziehen gleichzeitig klar Stellung zum Zeitgeist. Produziert wird von Gregor Hennig (Rhonda, Bela B., Me & My Drummer) im geschichtsträchtigen Studio Nord.

Ihre ersten beiden Alben »Watercoloured Borderlines« (2015) und »Leaf« (2017), beide bei Herzog Records erschienen, brachten Miu mit ihrer Band zu Konzerten in zahlreiche Clubs, Konzertsäle und auf Festivals – vom Mojo Club uber Elbjazz und Co. Miu ist eine der wenigen jungen deutschen Popkunstlerinnen, die sich eigenständig ein treues, erwachsenes Publikum erspielt hat und regelmäßig deutschlandweit tourt. Ihr neues Album knupft an diese Erfolge an und macht einen gewaltigen Schritt nach vorn. Fur das nächste Kapitel im Drehbuch.

BESETZUNG: Miu (voc), Daniel Otte (bass), Nando Schäfer (Drums), Arne Vogeler (git), Joscha Farries (keys)
Bild: Kulturzentrum Tempel Karlsruhe

Informationen zum Kulturzentrum Tempel:
 
Der Tempel auf dem Gelände der ehemaligenSeldeneck´schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhängiges soziokulturelles Zentrum und ein hellwacher Kreativpool aller Sparten. Denndas denkmalgeschützte Gebäude bietet nicht nur Veranstaltungen inden Bereichen Musik, Tanz, Kunst, sondernauch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene. Fürbundesweite Strahlkraft sorgt das alljährliche Tanzfestival,seit 2010 in Kooperation mit demZKM und der Kinemathek. DerMikrokosmos „Tempel" umfasst die Tanztribüne von Hans Traut und Margret Wolf, den Vanguarde KulturKlub sowie den Musentempel des Tonkünstlerverbandes und das Piano-Podium im Nachbargebäude Bau 2, zahlreiche Künstlerateliers, ein Multimediabüromit Fotogalerie, die Kindermalwerkstattin der Gablonzerstraße, sowie Proberäumefür junge und etablierte Bands.
 
Das Kernstück des Hauses ist die ebenerdig gelegene Scenario Halle. Das unverwechselbare Ambiente und die auf den neuesten Stand gebrachten technischen und medialen Möglichkeiten, machen diese Halle zu einem optimalen Veranstaltungsort für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Durch die flexible technische Ausstattung lassen sich sowohl ein "Raumtheater" mit Sitzreihen für bis zu 170 Zuschauern, als auch eine „Musikbühne“ mit Bistrotischen, Loungebestuhlung oder Unbestuhlt realisieren. Die Licht- und Tontechnik entspricht allen Erfordernissen eines zeitgenössischen Veranstaltungsraumes.
 
So erreichen sie den Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe:
 
mit der Tram vom Hauptbahnhof:
- Tram Linie 6 Richtung Daxlanden
- Haltestelle Entenfang aussteigen
- zu Fuß in die Rheinstraße Richtung Alt-Mühlburg/Friedhof
- an der Hardtstraße rechts ab
- gegenüber der Kirche links rein (Tempelschild).
 
Haltestelle Entenfang - alle Linien:
Tram Linie 5 -> Rheinhafen
Tram Linie 6 -> Daxlanden
Stadtbahnlinie S2 -> Rheinstetten
Stadtbahnlinie S5 -> Wörth
 
Bitte öffentliche Verkehrsmittel benutzen - wenig Parkplätze. (Text: kulturverein-tempel.de)