FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

MUNDOLOGIA: Der Abenteuerreiter - Von Feuerland nach Alaska Tickets - Freiburg im Breisgau, Paulussaal

Event-Datum
Sonntag, den 16. Januar 2022
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Dreisamstraße 3,
79098 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: MUNDOLOGIA GbR (Kontakt)

Ermäßigung nur für Schüler bis 16 Jahre. Schülerausweis ist beim Einlass vorzuzeigen. Karten für behinderte Personen mit B im Ausweis sind per Mail an karten@mundologia.de buchbar.
Ticketpreise
von 16,40 EUR bis 21,90 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MUNDOLOGIA
Er ist einer der letzten großen Abenteurer unserer Zeit. Im Alter von 26 Jahren schwang sich Günter Wamser an der Südspitze Argentiniens in den Sattel und ritt Richtung Norden. 20 Jahre später erreichte er sein Ziel: Alaska.

Günter Wamser kaufte sich auf einer Ranch in Argentinien zwei Criollo-Pferde, eines für sich und eines für sein Gepäck. Criollos gehören zu den widerstandsfähigsten und zähesten Pferden der Welt und kommen auch mit extremen klimatischen Bedingungen und wenig Futter gut zurecht. Genau die richtige Rasse für sein Vorhaben. Wamser wollte mit beiden den amerikanischen Kontinent von Feuerland bis Alaska durchqueren. 30.000 km lagen vor ihm. Er ritt los, entlang der rauen Küste Feuerlandes, Schritt für Schritt, Hindernis um Hindernis, immer nach Norden. Die Pferde waren seine Weggefährten und bald auch seine Lehrmeister. Von ihnen lernte er sich in Geduld zu üben, aufmerksam zu sein und das vielleicht Wichtigste auf seiner Reise, er lernte sich Zeit zu nehmen. Gerade weil er so langsam, auf schmalen Pfaden im Hinterland unterwegs war, sah er sehr viel Schönes und Außergewöhnliches. Auf dem Rücken der Pferde gelangte er in Gebiete, in die sonst kein Fremder vordringt und erlebte dabei das Gefühl von grenzenloser Freiheit und Weltabgeschiedenheit.

Wamser durchquerte Landschaften, die gegensätzlicher nicht sein konnten: die kargen Steppen Patagoniens, die wilde Bergwelt der Anden, die tropischen Wälder Mittelamerikas, die mächtigen Berge der Rocky Mountains und die endlosen Weiten Kanadas und Alaskas.

Die schönsten Erlebnisse seines Reisemarathons, humorvolle, traurige und berührende Geschichten, spannende Abenteuer sowie eindrucksvolle Bilder hat Wamser in diese wundervolle Reisereportage gepackt. Sehr sehenswert!

Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de