Mundstuhl - Mütze-Glatze! Simply the Pest Tickets - Fürth, Comödie Fürth

Event-Datum
Samstag, den 03. Februar 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theresienstraße 1,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Comödien Restaurationsbetrieb GmbH (Kontakt)

Karten zum ermäßigten Preis erhalten Schüler und Schwerbehinderte ab 70%
Ticketpreise
von 32,00 EUR bis 37,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mundstuhl
DAS JUBILÄUMSPROGRAMMM: Mütze-Glatze! Simply the Pest

Wahnsinn! Unglaubliche 20 Jahre ist es bereits her, seit MUNDSTUHL wie ein Faustschlag ins Licht der Öffentlichkeit traten. Deswegen feiern die beiden Echopreisträger Lars Niedereichholz und Ande Werner Jubiläumsprogramm „Mütze- Glatze! Simply the Pest“ ihr fünfzigjähriges Bühnenjubiläum. 

„Die AC/DC der Comedy mit dem Besten aus 20 Jahren! Einzigartig!“ SZ

Die herzlichen Hessen präsentieren mit Mütze-Glatze! Simply the Pest die Sahnestücke ihres kreativen Schaffens in ganz neuem Gewand und mit einhundertprozentiger Lachtränengarantie. Mit von der Partie sind natürlich die Ikonen der ostdeutschen Plattenbausiedlung: die jammernden Jungmütter Peggy und Sandy mit ihren allgegenwärtigen Problemen zwischen Komasaufen, Kindererziehung, Arbeitslosigkeit und ständig wechselnden Lebensabschnittsgefährten. Selbstverständlich sind auch die beiden Kultkanacken Dragan und Alder am Start. Die oft kopierten, doch nie erreichten Erfinder der Kanack-Comedy sind zwar älter, aber dafür kein bisschen weiser geworden. Nach wie vor dreht sich im Mikrokosmos der multikriminellen Maulhelden alles um Handys, Autos und Kampfhunde. Wütender denn je berichtet der ständig ausrastende Andi von den neuesten Eskapaden seiner adipösen Freundin . Und die beiden frommen Friedensaktivisten Torben und Malte von No Pressure sind so drucklos wie noch nie.

„Mundstuhl sind der bunte Fleck im grauen Einerlei der deutschen Comedyszene!“ BZ
Bild: Comödie Fürth

Die Comödie Fürth ist das führende Unterhaltungstheater mit ganzjährigem Spielbetrieb in Nordbayern. Volker Heißmann, Martin Rassau, Marcel Gasde und Michael Urban eröffneten die Comödie im Herbst 1998 in einem der schönsten Jugendstilbauten

Comödie Fürth, Fürth